Key facts

Product:
öko skin | Alpine Shelter
Family:
öko skin
Manufacturer:
Rieder >
Architonic ID:
1340090
Country:
Austria
Launched:
2015
Manufacturer groups :
Facade-Facade systems >
Groups:
Facade-Facade systems >

Product description

Alpine Shelter mit öko skin silbergrau

Im Rahmen eines Architektur-Seminars an der Harvard Universität entstanden unterschiedliche Entwürfe für die Errichtung eines sicheren, langlebigen und zugleich architektonisch ansprechenden Biwaks- einem Zufluchtsort - im hochalpinen Gelände. Inspiriert durch die traditionelle alpine Architektur, die ein reiches und vielfältiges architektonisches Erbe bietet, erarbeiteten sie zwölf Vorschläge, die allen Standortbedingungen, Materialanforderungen und programmatischen Erwägungen gerecht wurden.
Die Suche nach einem geeigneten Material für die Fassade, das sowohl den strengen Witterungsbedingungen als auch den Anforderungen an umweltfreundliche und ressourcensparende Produkte entspricht und sich dabei auch ästhetisch gut in die Umgebung einfügt, führte das Projektteam zu Rieder. So wurde Firmeneigentümer Wolfgang Rieder im September letzten Jahres als Speaker zu den GSD Talks an der Harvard Graduate School of Design in Cambridge eingeladen, um über Innovationen und disziplinübergreifenden Veränderungen im Bereich Architektur zu sprechen. „Seit jeher ist es uns ein Anliegen, Problemstellungen, die sich in der Welt der Architektur stellen, anzunehmen und gemeinsam mit Architekten und Planern Lösungen zu finden“, kommentiert Wolfgang Rieder die Kooperation zwischen Industrie, Universität, Architekturschaffenden und Ausführenden. Seiner Einladung zu einem Praxisworkshop und Betriebsbesichtigung in die Rieder Produktionsstätte nach Kolbermoor kamen die Studierenden gerne nach, um ihrer Projektarbeit „HOUSING IN EXTREME ENVIRONMENTS“ weiterzuentwickeln.
In Kooperation mit Rok Oman und Spela Videcnik von OFIS Architekten wurde ein Design ausgewählt, um als Biwak am Berg Skuta in den Steiner Alpen in Slowenien realisiert zu werden. Rieder unterstützte die Studierenden bei der Konzeption und Realisierung der Schutzunterkunft auf 2.118 Metern Seehöhe in den Slowenischen Alpen. Die Hülle des exponiert liegenden Unterstands wurde mit öko skin Glasfaserbeton von Rieder umgesetzt, da er eine hochwiderstandsfähige Hülle für extremen Temperaturschwankungen bietet. Das vergleichsweise geringe Gewicht der nur 13 mm dünnen Platten, ein hoher Vorfertigungsgrad und eine schnelle Montage waren für die Errichtung am Berg mittels Helikopter ausschlaggebend. Darüber hinaus harmonieren die silbergraue Farbgebung der Platten sowie die natürliche Oberflächenhaptik der Fassade mit der kargen Berglandschaft.

Architekt:
 OFIS architects (Rok Oman, Spela Videcnik) + Studenten Team der Harvard GSD
Produkt-Information: öko skin Fassade
silbergrau

Product variants

Product family

Concept

With öko skin, Rieder offers concrete facades in a slatted design.‎ The various surfaces create a lively interplay of colour.‎ The slats can be mounted with little effort and are, unlike wood, maintenance free.‎

Colours and surfaces:
The authentic colours blend well into landscapes and correspond with nature and the environment.‎ The slats are available in three different finishes, creating a lively play of colours.‎ Colour variations within a colour tone are intended and enhance the liveliness of the building material, concrete.‎ Inspired by the traditional construction method, using wood, sandstone and brick, the new colour collections have been created.‎

öko skin is available in all colour collections:
greyscale: polar white, off-white, ivory, silvergrey, chrome, anthracite, liquid black
bricky: terracotta, coralline, oxide red, burgundy, merlot
timber: terra, larch, oak, walnut, ebony
pietra: sahara, sandstone, cotton, vanilla, almond

Surfaces:
FE | ferro: sandblasted, rough structure
FL | ferro light: finely sandblasted
MA | matt: brushed surface

öko skin stripes:
The new öko skin stripes with three different widths enable architects numerous possibilities in slatted design.‎ They are available in a length of 2500 or 3100 mm and a width of 70, 147 and 302 mm.‎ The newly developed invisible fastening system hidden fix for öko skin facade slats enables quick and easy installation.‎ With the concealed attachment, the öko skin slats are even more effective, since the overall appearance is not marred by rivets or screws.‎ Rieder supplies all fastening components as well as the öko skin slats.‎

öko skin hidden fix:
The newly developed invisible fastening system hidden fix for öko skin facade slats enables quick and easy installation. With the concealed attachment, the öko skin slats are even more effective, since the overall appearance is not marred by rivets or screws. Rieder supplies all fastening components as well as the öko skin slats. These are delivered to the site already pre-drilled, whereby the installation effort is reduced.