Key facts

Product:
Okito Ply Dining Wooden seat
Family:
Okito
Manufacturer:
Zeitraum >
Designer:
Läufer + Keichel >
Architonic ID:
20135218
Country:
Germany
Launched:
2020
Manufacturer groups :
Seating-Chairs >
Groups:
Seating-Chairs >

Product description

OKITO PLY DINING – the dining version for a wide range of applications. OKITO PLY DINING extends the OKITO family by a dining chair with a large backrest. The contract chair can be used at the private dining table as well as at the conference table and in the restaurant. In the restaurant, he defines the quieter area where the guest wants to stay longer. It can ideally be combined with the lighter version OKITO PLY. Different zones can be created in this way. At the conference table, the OKITO PLY DINING offers the necessary comfort thanks to the ergonomic moulded wood seat. The backrest absorbs the movement of the body and swings with it. At the dining table, too, the chair is formal, subtly designed and solidly built.

MATERIAL
Seat and backrest: Veneered plywood – Beech black, oak, oak stained black, American walnut, colour stain on request
Frame: Metal matt black powder coated (RAL 9005)

SURFACE
Oak and American walnut: Impregnated with natural oils and waxes
Oak colour stain: matt lacquered

VERSION
Wooden seat
Stackable frame and row connector upon request
Exchangeable POM synthetic gliders
Wagner QuickClick® System – additional furniture glides for any type of flooring on request

DIMENSIONS
Wooden seat
h 80 cm, w 55 cm, d 51 cm
Seating h 46 cm

Product family

Concept

OKITO – Die ästhetische Materialverbindung in minimalistischer Form

Durch den geringen Materialeinsatz wiegt der OKITO Stuhl weniger als 5 Kilo. Das Herzstück des minimalistischen Stuhls ist der Sitz aus Massivholz. Mit seinen CNC-gefrästen Vertiefungen nimmt der Massivholzsitz das Stuhlgestell und die Rückenlehne auf. Sämtliche Verbindungen sind geschraubt, ohne oberseitig sichtbar zu sein. Auch die Rückenlehne wird ohne sichtbare Schraubverbindungen realisiert. Das markante Detail der Blende ist ein ästhetisches Merkmal.

Neben den ergonomisch geformten Massivholzteilen, Sitz und Rückenlehne, trägt der Doppelbügel der Rückenlehne zum besonderen Sitzkomfort des Stuhls bei. Beim Zurücklehnen federt die Rückenlehne leicht zurück, zudem folgt sie den Drehbewegungen des Oberkörpers. OKITO gibt dem Sitzenden in jeder Position Halt, ohne ihn in seiner Beweglichkeit einzuschränken.

OKITO ist komplett in seine Einzelteile zerlegbar und kann flach verpackt versendet werden. Die Verpackungsgröße reduziert sich dabei erheblich. In einem Frachtvolumen, das ein einzelner montierter Stuhl beansprucht, lassen sich vier zerlegte OKITO Stühle transportieren.

OKITO ist als umfassende Produktfamilie konzipiert: Ergänzend zum Stuhl sind Hocker OKITO STOOL und Barhocker OKITO BAR in verschiedenen Höhen, sowie einem Tisch und Hochtisch OKITO TABLE erhältlich. Der Stuhl ist stapelbar. Für Mengenbestuhlungen ist ein Stapelwagen OKITO TROLLEY verfügbar.

Related articles

Touching a nerve: Zeitraum

Brand story

Gerrit Terstiege

27.04.2021

In Zurich's SCNSI, the Swiss Clinical Neuro Sciences Institute, the Okito chair by Zeitraum demonstrates the effective influence of furnishing on the architectural context.

Architonic Story: ZEITRAUM

Brand story

Architonic

04.11.2020

Go large! Bavarian furniture manufacturer ZEITRAUM’s new Okito Ply Dining chair features an extra-large backrest. Welcome to extra comfort and versatility.

Lean on me: Zeitraum

Brand story

Architonic

22.06.2020

Don't be fooled by the refined appearance of ZEITRAUM’s new Okito Ply Dining chair – its large backrest makes it extremely comfortable too.