Eckdaten

Produkt:
savoy
Familie:
savoy
Hersteller:
horgenglarus
Designer:
Studio Hannes Wettstein
Bestellnummer:
t-1012
Architonic ID:
1189015
Land:
Schweiz
Erscheinungsjahr:
2012
Gruppen:
Tische-Esstische
Bürotische-Einzeltische
Konferenz-/Besprechun...-Besprechungstische
Gastronomie-Restauranttische

Produktbeschreibung

Tischblatt und Kanten nach Mass in Massivholz, Füsse aus Gusseisen anthrazit lackiert, verstellbare Boden-Gleiter, Tischblatt mit Gratleisten,

30mm stark
Fussbreite: 61.5 cm
Tischhöhe: 73cm

Produktfamilie

Konzept

Traditionsgemäss setzt horgenglarus in seinem Sortiment neben Stühlen und Tischen aus Massivholz auch auf ausgewählte Tische mit gusseisernen Füssen. Bereits seit 1925 fertigt die Schweizer Manufaktur den Tisch „gloria“ mit zwei markant verzierten, gusseisernen Füssen – dem Archetyp des klassischen Bistrotisches. „savoy“ verbindet heute das Beste aus zwei Welten: Er greift die klassischen Merkmale des Bistrotisches auf und interpretiert diese in eine zeitgemässe reduzierte Form. Der Tisch ist ein Entwurf von 2012, welcher nun eine exklusive Erweiterung erhielt. Ergänzend zu dem klassischen Modell mit zwei sanft geschwungenen Füssen aus anthrazit lackiertem Gusseisen, bestehen die neuen, kleineren Variationen aus einem einzelnen gusseisernen Tischbein mit vier geschwungenen Füssen. Eine technische Herausforderung, deren Entwicklung und Umsetzung im Sandgussverfahren mehr als ein Jahr gedauert hat.

Grundsätzlich werden alle Arbeitsschritte in der Manufaktur in Glarus vorgenommen. Für Produktteile, die nicht selbst produziert werden können, arbeitet horgenglarus mit Handwerksbetrieben zusammen, die ebenso traditionelle Verarbeitungstechnologien hochhalten. So werden die Tischfüsse von „savoy“ in der Giesserei Chur, in der qualitativ hochwertigsten Methode, dem Sandgussverfahren, hergestellt. Eine grosse Auswahl an Tischplatten steht zur Verfügung: eckige oder runde, aus Buche oder vielen anderen Hölzern, aus Massivholz oder Furnier, lackiert, geölt und in weiteren Varianten. “savoy“ verbindet Holz und Eisen in einer konsequent puristischen Formsprache. Der neue Entwurf entspricht den hohen Ansprüche an Qualität und zeitlosem Design, für welche horgenglarus seit mehr als 130 Jahren steht.