PSSSST!

Das Motto des "Inspirations"-Part der MAISON&OBJET PARIS Januar 2017 mag "Silence" sein. Trotzdem kommt die Messe laut und klar rüber.

Die neu organisierte Veranstaltung verspricht den internationalen Architekten, Planern und Innenarchitekten, die in die französische Hauptstadt strömen, dass sie sich jetzt noch leichter zurechtfinden und noch schneller die richtigen Produkte und Lösungen finden.

Und falls Sie nach Inspiration abseits der Messe suchen: Es gibt immer noch die Bauhaus-Ausstellung im Musée des Arts Décoratifs.

Allez hop!

PS: Vergessen Sie auf keinen Fall, unseren Architonic Guide Maison&Objet Paris 2017 downzuloaden. Ab sofort gratis hier. 


Lassen Sie sich inspirieren! Ihr Architonic Team  
Zürich | Berlin | New York | London | Barcelona | Rom | Mailand | Wien | München | Hamburg | Brüssel | Amsterdam | Kopenhagen | Stockholm
Facebook
Instagram
Twitter
Pinterest
Website
ARCHITONIC GUIDE: MAISON&OBJET 1.2017
GET THE GUIDE
N°34: OKI SATO (nendo)

Oki Sato, Gründer des japanischen Designstudios Nendo, erschafft vorzugsweise Produkte, die eine Geschichte erzählen und die den Menschen ein Lächeln auf das Gesicht zaubern. Der Katalog des ausgebildeten Architekten beinhaltet viele überraschende Objekte, die von einer ausgeprägten Aufmerksamkeit für die kleinen Dingen des Alltag zeugen.

Architonic sprach mit Oki Sato im Rahmen der fortlaufenden Reihe Material Tendencies.

Oki Sato: Ich würde vielleicht Ton wählen, weil nendo auf japanisch Ton bedeutet. Mir geht es um die Flexibilität beim Entwurf von Dingen. Ton kann in jeder beliebigen Form, Grösse und Farbe hergestellt werden. 
MEHR AUF ARCHITONIC
Anzeige
MAISON&OBJET
Text: Maison&Objet
Die Kundenzufriedenheit steht bei MAISON&OBJET im Mittelpunkt! Branchenexperten, darunter auch Einzelhändler und Planer, erleben eine umfangreiche und inspirierende Messe mit aktualisierter Organisation, durch die die Besucher leichter erreicht werden. Um ein breiteres Fachpublikum anzusprechen und gleichzeitig die Erwartungen der Aussteller zu erfüllen, entwickelt MAISON&OBJET PARIS weiterhin innovative Konzepte und praktische Lösungen für die bevorstehende Messe im Januar und zeigt dabei HUB-Einflüsse mit den beiden neuen Bereichen NOW! DESIGN À VIVRE und SCÈNES D’INTÉRIEUR GALLERY.
MORE INFORMATION

In diesem Jahr hat das MAISON&OBJET PARIS Observatoire das Thema SILENCE für den inspirierenden Teil der Messe näher beleuchtet. Als Zufluchtsort vor dem rauschenden Klang der Worte und der Bilderlandschaft wird das Thema im Inspirationsforum präsentiert, und zwar mit einer Szenografie von Elizabeth Leriche, im Inspirationsbuch und im Buchladen-Café, entworfen von Vincent Grégoire von der Trend-Scout-Agentur NellyRody.
SILENCE
Ob er eine Kollektion für die Galerie Kréo, eine Vasenlinie für die Manufacture Nationale de Sèvres, eine Sofakollektion für Ligne Roset oder Lampen für Wrong-London, entwirft, der Designer des Jahres, Pierre Charpin, kultiviert den starken, künstlerischen Ausdruck, während er jeder seiner Kreationen seinen einzigartigen Stil verleiht. Seine Kreationen, deren einfache Formen durch geschwungene Linien harmonisiert und oftmals durch markante Chrom-Akzente betont werden, sind puristisch und sinnlich, elegant und warm zugleich und rufen sofort emotionale Reaktionen hervor.
PIERRE CHARPIN

ARCHITONIC TREND ANALYSIS:
MOST-LISTED FRENCH BRANDS IN
VIRTUAL SHOWROOMS

Zur Maison&Objet Januar 2017 haben wir die Top 10 der in unseren virtuellen Showrooms meistgelisteten französischen Hersteller identifiziert.
 
MEHR AUF ARCHITONIC
MAISON&OBJET
Text: Maison&Objet
MAISON&OBJET PARIS engagiert sich für die Förderung von Exzellenz, Innovation und Qualität, bei gleichzeitiger Förderung kreativer Nachwuchstalente. Die Verleihung des Preises für Nachwuchstalente, „The RISING TALENTS AWARDS UK“, ist eine ganz besondere Veranstaltung. Sechs der einflussreichsten Namen in der Welt des Designs betreuen eines von sechs Talenten. Die sechs international renommierten Designer sind: Sir Paul Smith, Tom Dixon, Ilse Crawford, Nigel Coates, Ross Lovegrove und Jay Osgerby. Die NACHWUCHSTALENTE in UK sind: Marcin Rusak, John Booth, Giles Miller, Sebastian Cox, Studio SWINE und Zuza Mengham.
RISING TALENTS
An jedem Messetag im Januar haben Sie die Möglichkeit, sich mit uns im Café MOM auf einen Kaffee zu treffen. Die digitale Plattform bietet der Fachgemeinschaft von MAISON&OBJET die Chance, über 15.000 Produkte zu finden. Jeder Artikel ist mit einem Verweis auf die Marke und den Produkttyp verknüpft und wird mit allen relevanten technischen Daten und mehreren Bildern präsentiert, zusammen mit den Kontaktinformationen des jeweiligen Händlers. In einem wirtschaftlichen Umfeld, in dem Effizienz und Investitionsrendite für Aussteller und Besucher äusserst wichtig sind, kann dieser neue Service das Umsatzwachstum unterstützen. MOM ist eine unglaublich innovative Lösung für die Pflege der Ausstellersichtbarkeit während der Messen.
MOM
Copyright © 2017 Architonic AG, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or