Eckdaten

Produkt:
BINY | SPOT - LED nickel/black
Familie:
BINY
Hersteller:
DCW éditions >
Designer:
Jacques Biny >
Bestellnummer:
LED-NK-BL
Architonic ID:
1530116
Land:
Frankreich
Erscheinungsjahr:
2018
Herstellergruppen :
Innenleuchten-Wandleuchten >
Gruppen:
Innenleuchten-Wandleuchten >

Produktbeschreibung

Mit seinem Biny Strahler ist Jacques Biny bestrebt, den Lichtstrahl auf eine bestimmte Zone zu richten und zu konzentrieren. Der Strahler besteht aus einem originellem Kugelgelenk, das eine Drehung von 330° und eine Neigung von 88°. Den Strahler Biny gibt es in zweifacher Sockelausführung, scharz oder nickel und in dreifacher Reflektorausführung, schwarz, nickel oder messing. Mit oder ohne Schalter ist der Strahler Biny eine weiterentwickelte Neuauflage : mit integrierter LED Technologie oder mit einer dimmbaren LED Glühbirne (nicht mitgeliefert).

- Dimensions : 9.6 cm x 13.2 cm - 19.8 cm
-Rotation axis
-Available with or without handle tube
Materials : Steel, Aluminium

Finishes
- Base : mat black or Polished nickel
- Tube : mat black or Silver or Gold

Electric informations
-Classe II
-230V-50Hz
-2 types of source :
built-in LED or GU10 bulb
-Spot LED : 4,5W-2700K
-Lever switch available only on LED version

Certification
-CE

Produktvarianten

Produktfamilie

Konzept

Jacques Biny, geboren 1913, gründet 1955 in Paris sein erstes Atelier " Luminalit " zur Herstellung moderner Leuchten. Dieser Designer und Verleger entwickelt als moderner Vorläufer rund 400 Modelle in 3O Jahren. Jacques Biny ist ein gewissenhafter Mann, der unablässig arbeitet, um den Komfort des Lebensraumes durch die Beleuchtung zu verbessern. Die Priorität gilt der Funktion. Die Einsparung in der Formensuche evoziert einige Parallelen zur amerikanischen Stilrichtung des Minimalismusses, aufgekommen in der Mitte der 60er Jahre. Diese Tatsache erklärt die Begeisterung für Binys Modelle sowohl in Amerika als auch in Europa. Effizienz, Schlichtheit, Zurückhaltung, Eleganz, betonte Unauffälligkeit sind die gemainsamen Nenner der Werke Jacques Binnys. Es sind diese Vorzüge, die uns ermutigt haben, die " Box de Lumière " von Jacques Biny zu verlegen.