Eckdaten

Produkt:
195 Naan
Familie:
195 Naan
Hersteller:
Cassina
Designer:
Piero Lissoni
Architonic ID:
1074456
Land:
Italien
Erscheinungsjahr:
2009
Gruppen:
Tische-Esstische
Konferenz-/Besprechungsm...-Konferenztische

Konzept

Die zweifache Definition des Tisches Naan liegt in der visuellen Leichtigkeit, die bis ins Äußerste getrieben wurde, und gleichzeitig in der entschlossenen Solidität der Struktur. Piero Lissoni übertreibt gewollt die formelle Strenge. Die rechteckige, ultraleichte Tischplatte ist nur 10 mm dick. Eine antreibende Herausforderung für Cassina: die gesamte langjährige Tischlererfahrung, bei der altehrwürdige handwerkliche Tradition und moderner industrieller Ansatz aufeinander treffen, wird dabei umgesetzt.

Vom Wohnzimmer bis zum Sitzungsraum - Naan ist eine diskrete Präsenz mit herausragender Persönlichkeit.
Die Wesentlichkeit wird durch das Material aufgewertet: Eiche geräuchert. Bei dieser innovativen Bearbeitung wird das Holz hohen Temperaturen ausgesetzt, wodurch es hohe Widerstandsfähigkeit auch gegenüber Feuchtigkeit erhält, sowie eine dunkle Färbung im Gegensatz zu den sonst üblichen Beiztönen, die eintönig und künstlich wirken; die natürliche Maserung bleibt dabei gut sichtbar erhalten.

Das Holz ist härter und kompakter, wird beinahe zum Fossil. Die mit der Wärme erzielte Färbung dringt in die tiefsten Fasern ein und bleibt im Laufe der Zeit unverändert.
Naan wird in zwei Varianten angeboten: fest und ausziehbar.

Maße: cm 240 x cm 95 x H. cm 72 cm (ausziehbar cm 340 x cm 95); cm 300 x cm 95 x H. cm 72

“Er sieht aus wie eine Idee in ihren Uranfängen. Nur wenige Linien, die die Struktur angeben. Die geringen Materialstärken, die unkonventionellen Proportionen und die extremen Maße konstruieren hingegen ein solides, hartes, starkes und stabiles Objekt. Er besteht vollkommen aus Holz, je länger man ihn jedoch betrachtet, desto mehr kommt er einem vor, dass er aus Luft gemacht ist.“
Piero Lissoni