Architonic Newsletter 05.2012 mit Messeberichten der Light+Building und Salone del Mobile 2012

Liebe Freunde,

wir haben es geschafft!! Im April waren wir für Sie in Frankfurt und Mailand auf den beiden grössten Messen der ersten Jahreshälfte für Licht und Wohnmöbel, Bad und Küche. Unser 15-köpfiges Messe-Team hat nicht nur gefühlte tausend Kilometer in den Hallen der gigantischen Messen zurückgelegt, sondern wir waren auch auf beiden Messen mit eigenen Messeständen vertreten und haben ausserdem nach der Messe an jeweils einem Abend mit der Architonic Disco die Tradition des entspannten „Branchentreffs“ bei Gin Tonic und Musik erfolgreich fortgesetzt. Der Newsletter fasst mit den ausführlichen Fototouren die Messen Light+Building in Frankfurt (15. - 20.4.2012) und Salone del Mobile mit den Sonderschauen EuroCucina und dem Salone Internazionale del Bagno in Mailand (17. - 22.4.2012) in ca. 3000 Bildern zusammen, die wir beim Durchgang der Messen für Sie gemacht haben. Wir zeigen Ihnen bewusst nicht das Beste der beiden Messen, da es auch uns nicht möglich war, alles zu sehen und wir somit kein abschliessendes Urteil fällen können. Vielmehr wollen wir einen breiten Überblick geben, was dieses Jahr in der Szene passiert und Ihnen damit ermöglichen, sich selbst ein Urteil zu bilden, was für Sie interessant ist, auch wenn Sie die Messen nicht besuchen konnten oder nicht genügend Zeit hatten, alles zu sehen, was sie sehen wollten.

Die Bilder sind als visuelles Notizbuch zu verstehen. Es geht uns nicht um professionelle Fotografie, sondern um unmittelbare Eindrücke mit dem Auge des Architekten und Designers. Wir haben nicht nur auf die neuen Produkte fokussiert, sondern interessieren uns auch für die Inszenierung des Raumes und der Marke, die oft von den derzeit führenden Architekten und Designern choreographiert wurde und den Trend der nächsten Jahre beeinflusst.

Hier unsere Themen in Kürze:

  • Architonic Fototouren Light+Building Frankfurt 2012
  • Architonic Fototouren Salone del Mobile und Satellite 2012, EuroCucina, Salone Internazionale del Bagno und Fuorisalone
  • Architonic Disco Frankfurt & Architonic Bar Mailand
  • Urushi - japanische Lackkunst im modernen Design
  • Die neusten Architekturprojekte aus unserer 'Architektur&Design' Bibliothek

 

Architonic Concept Space IV von Beat Karrer

 

Lassen Sie sich inspirieren!

Ihr Architonic Team
Zürich | Mailand | Barcelona | Berlin | Köln | Kopenhagen | Stockholm | London

Anzeige

Architonic Fototouren Light+Building 2012

Mehrere tausend Bilder wurden für die Architonic Fototouren der Light+Building belichtet - die weltgrösste Messe für Licht und Gebäudetechnik. In unseren Bilderstrecken haben wir uns auf Leuchten als sichtbaren Aspekt der Beleuchtung in Architektur und Design konzentriert. Besuchen Sie unsere Bilderstrecke auf Architonic@Facebook um einen Eindruck über die Vielfalt der gezeigten Leuchten zu bekommen.

Oligo, Belux, Ingo Maurer, Cini&Nils, IP44, Planlicht, Occhio, Nimbus, Tobias Grau, Serien, Marset, Catellani&Smith, Steng, Prandina, Vibia, Formagenda, Toss B, Absolut Lighting, MGX, Terzani

Dix Heures Dix, Anthologie Quartett, Lumini, Tecnolumen, FSign, Trizo21, Next, Mawa Design, Album, Danese, Milan Illuminacion, Arturo Alvarez, Quasar, Newaba, Ango, Bover, Georg Bechtinger, Chameledeon, Sattlerm Decor Walther, Less`n`More, Harco Loor, Domus, Axo Light, Arteluce, Bocci, Fabbian, Viso, Suzusan, Pujol, Jacco Maris, FrauMaier, Slamp, Gubi, Brand van Egmond, Dark

Bega, Daisalux, Dexter, Dreizehngrad, Vertigo Bird, Design Heure, Tom Rossau, Estiluz, Innermost, Modiss, Filumen, Lnd, Leds-4c, Deltalight, Brick in the Wall, Artemide, Waldmann, Buck, Lamp, Luxo, Ayal Rosin, Licht im Raum, Xal, Metalarte Luxonia

Baltensweiler, Tal, Arcluce, Wever Ducre, Kreon, Ewo, Faro, Fontana Arte, Fontini, Gira, Hess, Jung, Lightnet, Luceplan, Modular, Osram, Royal Botania, Ruben, Siedle, Wibre, Evado, Zumtobel

Anzeige

Architonic Fototouren Salone del Mobile und Satellite 2012, EuroCucina, Salone Internazionale del Bagno und Fuorisalone

Tausende von Bildern entstanden während unserer Architonic Fototouren der Mailänder Möbelmesse. Sie setzen sich aus den visuellen Eindrücken des Salone del Mobile und Satellite 2012, EuroCucina, Salone Internazionale del Bagno und Fuorisalone zusammen.

Die gesamte Stadt ist während dieser Woche im April dem Design verschrieben - trotz aller Guides und Verzeichnisse ist es ein Ding der Unmöglichkeit, alles Sehenswerte gesehen zu haben und alles Wissenwerte erfahren zu haben.

Die Architonic Redaktion ist ausgeschwärmt und hat in erster Linie auf der Messe selbst in Rho, jedoch auch an verschiedenen Orten in der Stadt und Fuorisalone Eindrücke fotografisch festgehalten. Darunter befinden sich die Knotenpunkte Brera Design District, Zona Tortona und Lambrate, aber auch Showrooms und Galerien, die sich ein wenig mehr Abseits des Trubels befinden.

Besuchen sie unsere Alben auf Architonic@Facebook und machen sie sich Ihr eigenes Bild!

 

Fiera, Moroso, Viccarbe, Mdf, Zanotta, Tacchini, Arper, Bolon, m114, Gufram, Henge, Tribu, Sicis, Rexite, B&B Italia, Casamania, Opinion Ciatti, Thonet, Covo, Parri, Nils Hoger Moormann, Montis, Caimi

Nanimarquina, Driade, Karl Andersson, BLine, Fratelli Boffi, Emu, Emmemobili, Slide, Myyour, Muuto, Hanna Korvela, Sellex, Arco, Olivari, Frag, Bla Station, Segis, Limited Edition, Artek, Kristalia, Maxdesign, Swedese, Technogym, Bross, BD Barcelona, Rina Menardi, Stua, Kartell, Missoni Home, Extremis, La Palma, Edra

Alias, Glas Italia, Vitra, Magis, Classicon, Thut Möbel, Acerbis, Plank, e15, Erik Jorgensen, Offecct, Sintesi, Fornasarig, Dedon, Mattiazzi, Lange Production, Mater, One Collection, Richard Lampert, Inno, Serralunga, Wittmann, Kasthall, Reflex, Vibieffe

Kettal, Bonacina, Emeco, Normann Copenhagen, Woodnotes, Indera, La Cividina, Ruckstuhl, Warli, Valsecchi, Roda, Molteni, Gandia Blasco, Adele-C, Artifort, Arketipo, Casprini, Softline, Milano Bedding, Leolux, Jori, Danish Living, Brunner, Flötotto, Enea, Fischer Möbel, Kff, Royal Botania, Bosa, Alki, Schönbuch, Dexo, Fermob, Talenti, Joquer

Pedrali, Sancal, Vondom, Maruni, Ritzwell, Estel, Rolf Benz, Zilio, Bruehl, Miniforms, Fast, DeCastell, Braid, Punt, Ego, Tuuci, Plust, Raumplus, Expormim, Magg, Alternative, Kriptonite, Toulemonde Bochart, Capdell, Erba, Manutti, Koo, Kenneth Cobonpue, Gaber, Rossin, Ton, Scab Design, Kenkoon, Deesawat, Fjordfiesta, Hag, Alma Design, Tao Design, Sovet, Cane Line, Valdera, Boca do Lobo

Flou, Lema, Fiam, Arflex, Porro, Minotti, Misura Emme, Andreu World, Desalto, Accademia, Zeitraum, Crassevig, Draenert, Bonaldo, Cor Interlübke, Walter Knoll, Poliform

Flexform, De Sede, Kinnasand, Carl Hansen, Laura Meroni, Giulio Marelli, Tonon, Ligne Roset, Porada, Tre Piu, Galotti Radice, Gervasoni, Very Wood, Rimadesio, Living Divani, Zoom, Riva

Gaggenau, Team7, Werkhaus, Henrytimi, Leicht, Mobalco, Acquacotta, Minacciolo, La Cornue, Gamadecor Porcelanosa, Steininger, Strato, Alpex Inox, Elmar, Marmo Arredo, Dica, MK cucine, Lando, Riva 1920, Alessi, Santos, Varenna, Snaidero-Rational and Effeti

antoniolupi, Rapsel, antrax it, Mastella, Azzurra, Rexa Design, Cerasa, Sign, VitrA, lineabeta, Ridea, Duravit, AXOR, Zucchetti, Kos, Tubes

Falper, Laufen, Dornbracht, Cea, Rifra, Flaminia, Kaldewei, Bemm, Lithos, Devon&Devon, Ideagroup, Catalano, Piba Marmi, Aparici Apavisa, Scarabeo, Victoria Albert, Klafs, Mutina, Budri, Kreoo, Adatto Casa, Megius, Roil, Atelier Sanicro, Altamarena

Laura Strasser, 45 Kilo, Uli Budde, Florian Saul, Mermeladaestudio, Postfossil, gt2p, Big Game, Rui Alves, Laure Kaiser

Architonic Disco Frankfurt & Architonic Bar Mailand

Architonic Disco, Frankfurt

Architonic Bar, Milan

Die Architonic Disco geniesst in der Branche bereits Kultstatus - in Köln, Zürich und Frankfurt findet sich dort die Szene zur 'Afterhour' nach der Messe ein. Anlässlich der Light+Buliding in Frankfurt flogen wir DJ 'Animal Trainer' aus Zürich ein und unsere Freunde und Kunden aus der ganzen Welt feierten mit. Dieses Jahr dehnten wir erstmals das erfolgreiche Konzept auf Mailand aus - die 'Architonic Bar' in den Officine Mecenate mit unserem Partner Brera Design District wurde einer der begehrtesten Events im Rahmen der Messe.

Wir danken unseren Sponsoren Vondom, Monkey 47 Gin und Thomas Henry Tonic Water!

Anzeige

Urushi - japanische Lackkunst im modernen Design

Stone Implement Bowl von Takeshi Igawa, Polyurethanschaum mit Urushi, Ishikawa International Urushi Exhibition

Urushi bezeichnet sowohl den Lack wie auch das Handwerk der japanischen Lackkunst, die eine jahrtausendealte Tradition besitzt. Der besondere Glanz und die optische Tiefe dieser Lackoberflächen übt eine Faszination aus, die Gestalter modernen Designs inspirierte, diese Technik anzuwenden. Dabei stellen sich verschiedene Herausforderungen, denn nur wenige Künstler ausserhalb Japans beherrschen diese Technik. In unserem Artikel zeigen wir, wie zeitgenössische Gestalter mit diesem faszinierenden Naturlack umgehen.

Anzeige

Die neusten Projekte aus Architonics 'Architektur & Design' Bibliothek

Fuse-Atelier


Haus in Abiko, Chiba pref., Japan, Completed 2009-2011, Foto: Fuse-Atelier
 


MLRP


Mirror House, Kopenhagen, Dänemark, realisiert November 2011, Fotograf: Stamers Kontor


denieuwegeneratie


Dutch Mountain, Niederlande, realisiert 2011