Technology Design Week

Manchmal beurteilen wir ein Buch nach seinem Umschlag. Und ein Gebäude nach seiner Fassade. Zu Recht, wie unsere Auswahl innovativer Vorderseiten zeigt.

Foto: mit freundlicher Genehmigung von SHoP Architects

Mehr als schöner Schein: Innovative Fassaden | Aktuelles

Foto: mit freundlicher Genehmigung von SHoP Architects

×

Eine internationale Übersicht kürzlich fertiggestellter Fassaden zeigt, wie Architekten die neuesten Entwicklungen im Bereich Materialien und digitaler Technologien nutzen, um ihre Entwürfe auf die nächste Stufe Richtung Zukunft zu bringen.

Fotos: Daria Scagliola

Mehr als schöner Schein: Innovative Fassaden | Aktuelles

Fotos: Daria Scagliola

×

01
Bulgari Kuala Lumpur
Malaysia
2018
MVRDV

Die Fassadengestaltung von MVRDV für den Bulgari Flagship Store in Kuala Lumpur ist eine Hommage an die legendäre Fassade der Luxusmarke in der Via Condotti in Rom. Glasfaserbeton wurde geschnitten, mit Harz aufgefüllt und mit bernsteinfarbenen LEDs beleuchtet, um einen marmorierten Look zu erzielen, der Tag und Nacht in goldenem Glanz erstrahlt.

Fotos: Erieta Attali (oben); Kano Eiichi (mitte, unten)

Mehr als schöner Schein: Innovative Fassaden | Aktuelles

Fotos: Erieta Attali (oben); Kano Eiichi (mitte, unten)

×

02
Shipyard 1862
Shanghai, China
2017
Kengo Kuma

Um Charakter und Materialität dieser chinesischen Werft zu erhalten, entwarf Kengo Kuma eine durchlässige Ziegelwand für die nach Westen gerichtete Hauptfassade. Rote Tonziegel in vier verschiedenen Farbtönen, aufgehängt an Stahldrahtbefestigungen, bilden einen Verlauf, der als optische Referenz an die alte, abgerissene Ziegelmauer in Richtung der exponierten Südfassade verblasst.

Fotos: Lindsay France, Cornell University (oben, mitte); Matthew Carbone (unten)

Mehr als schöner Schein: Innovative Fassaden | Aktuelles

Fotos: Lindsay France, Cornell University (oben, mitte); Matthew Carbone (unten)

×

03
The Bloomberg Center
Roosevelt Island, New York, Vereinigte Staaten von Amerika
2017
Morphose Architekten

Die äusserste Schicht der Fassade des Bloomberg Centers besteht aus gestanzten Aluminiumpaneelen mit einer irisierenden PPG-Polymer-Beschichtung. Die Löcher in weitem ein zusammenhängendes Bild ergeben, das verschiedene Ansichten der Umgebung spiegelt. Die 337.500 Löcher der Fassade ergeben von weitem ein zusammenhängendes Bild, das verschiedene Ansichten der Umgebung spiegelt. Jedes einzelne wurde mechanisch gestanzt von einem umfunktionierten Schweissroboter, der von einem Algorithmus gesteuert wurde, der von MIT- und Cornell-Studenten entwickelt wurde.

Fotos: mit freundlicher Genehmigung von SHoP Architects

Mehr als schöner Schein: Innovative Fassaden | Aktuelles

Fotos: mit freundlicher Genehmigung von SHoP Architects

×

04
Nassau Veterans Memorial Coliseum
Uniondale, Vereinigte Staaten von Amerika
2017
SHoP Architekten

SHoP Architects nutzten die Betonmasse, die das Nassau Veterans Memorial Coliseum umgibt als Rahmen für eine komplex gefaltete Metallfassade aus knapp 21.000 Quadratmetern Alucobond® PLUS, einem ultraleichten und flexiblen Aluminium-Verbundwerkstoff. Jede der 4.700 gebürsteten Aluminiumlamellen unterscheidet sich geringfügig in Profil und Dimension und trägt zu einem subtilen Lichtstrom über die Oberfläche bei.

© Architonic

Erwähnte Profile