Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Entwurf eines ausstellungskonzeptes, zusammenstellung aller inhalte. Aus unterschiedlichen disziplinen sowie die entwicklung von fünf Themenvermittelnden raumgrafiken, die sich in form einer Treppenhausgestaltung über 21 geschosse erstrecken.

Die konzeptionelle arbeit ist als ausstellung angelegt und erstreckt sich Durch das gesamte treppenhaus. Sie dient als einladung, in die Grenzwelten unkonventioneller philosophen und mystiker einzutauchen. Als gegenüberstellung von gedanken, empfindungen und ideen von Wissenschaftlern, künstlern, gestaltern, schriftstellern, filmemachern, Planern, etc. Begleiten zeichnerische interpretationen von 22quadrat den Besucher durch alle geschosse. Im besten fall fördert “die reise“ Dialoge, wirft fragen auf.

Sie befasst sich mit uns menschen und den uns umgebenden sowie Einbindenden ordnungs- strukturen eben jener natur, die auf den Flexiblen prinzipien der selbstorganisation basieren und sich im mikrowie Makrokosmos offenbaren. Vor dem nutzen des verstandes war der Mensch ein teil dieses gesamtsystems “natur“. Mit dem “erwachen“ Seines verstandes entstand jedoch ein bruch; der mensch sah sich nicht Länger als teil, sondern als beobachter, former und beherrscher der Natur.

Die arbeit stellt den versuch dar, die entwicklung unseres Ordnungsverständnisses der uns umgebenden welt zu illustrieren; wie Wir uns in diesem system seit dem erwachen seines verstandes Bewegt haben, uns heute bewegen, und vielleicht morgen bewegen Werden… um wieder teil des systems zu werden, im einklang mit ihm Zu leben.

Leben wir als vermeintliche beherrscher noch im einklang mit dieser Natur? Was müssten wir ändern, um wieder teil des systems zu Werden? Oder spiegelt unser gegenwärtiges verhalten unsere Eigentliche rolle in diesem komplexen system auf simple weise wider: Dazu bestimmt, eine permanente unausgewogenheit zu erzeugen durch [zer-]störungen, eingriffe und umbrüche, um die komplexität und vielfalt Der natur, das chaos in seiner gänze in bewegung und damit am leben Zu halten? Die arbeit ist in fünf episoden unterteilt.

Design team:

22quadrat

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×

Fotograf: 22quadrat

Adaption III von 22quadrat | Installationen ×