Eckdaten

Produkt:
Slow Chair & Ottoman
Familie:
Slow Chair & Ottoman
Hersteller:
Vitra >
Designer:
Erwan Bouroullec >, Ronan Bouroullec >
Bestellnummer:
210 245 00
Architonic ID:
1039577
Land:
Schweiz
Erscheinungsjahr:
2007
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Sessel >
Relaxmöbel-Loungesessel mit Fusshocker >
Wartemöbel/Loungemöbel-Loungesessel >
Gruppen:
Sitzmöbel-Sessel >
Relaxmöbel-Loungesessel mit Fusshocker >
Wartemöbel/Loungemöbel-Loungesessel >

Produktfamilie

Konzept

Für ihren ausladenden Sessel nutzen Ronan und Erwan Bouroullec ein formgestricktes, extrem belastbares Textil, das wie ein Strumpf passgenau über die Sesselkonstruktion gezogen wird. Diese Bespannung aus Strickstoff verleiht dem Slow Chair einen angenehm weichen und ergonomisch richtigen Sitzkomfort, der durch dünne Sitz- und Rückenkissen noch gesteigert wird. Das leicht transparente Bezugsmaterial ersetzt dabei die dicken Polster traditioneller Sessel und gibt dem ausladenden Sessel grosse Leichtigkeit. Im Wohnzimmer oder Wintergarten tritt Slow Chair damit angenehm zurückhaltend auf, ohne dass man auf hohen Komfort verzichten müsste.

Materialien
Stahlrohrrahmen, Beine aus Aluminiumguss poliert oder beschichtet, Bezug: Strickstoff, Sitz-, Rückenkissen: Polyurethanschaum und Polyesterwatte.

Artikel zum Thema

Je ne regrette rien (..zumindest meistens): Ronan Bouroullec ...

Simon Keane-Cowell

04.02.2011

'Regrets, I've had a few,' sang Sinatra in seinem Lied „My Way“, während Edith Piaf in ihrerm Chanson darauf insistierte, nichts zu bereuen. Irgendwo dazwischen liegt Ronan Bouroullec, die eine Hälfte des berühmten Design-Duos Ronan und Erwan

Mehr