Eckdaten

Produkt:
Alcove Highback Three-Seater
Familie:
Alcove Highback Sofa
Hersteller:
Vitra
Designer:
Erwan Bouroullec, Ronan Bouroullec
Architonic ID:
1073708
Land:
Schweiz
Erscheinungsjahr:
2006
Gruppen:
Sitzmöbel-Sofas
Informelle ...-Pausen-/Kommunikationsmöbel
Wartemöbel/Loungemöbel-Loungesofas

Produktfamilie

Konzept

Das Sofa kreiert eine eigenständige kleine Welt innerhalb des Hauses, einen Raum im Raum. Das Sofa ist der konzentrierte Innenraum. Dieser Gedanke inspirierte Ronan und Erwan Bouroullec zur Gestaltung des Alcove Sofas. Der Begriff „Alcove“ kommt vom arabischen „al-qubba“ und bezeichnet einen Wandeinschnitt, eine separate Nische in einem Zimmer – einen gemütlichen Raum mit Polstern und Kissen zum Entspannen und Schlafen.

Das Alcove Sofa vermittelt ein Gefühl von Geborgenheit, Ruhe und Rückzug aus dem Alltag. Auf dem Alcove Sofa sitzt man nicht einfach, man zieht sich in einen geschützten Raum zurück. Es hat hohe Rücken- und Seitenwände, ist tief und bemerkenswert weich. Man lehnt sich zurück, legt die Beine hoch und taucht ab in eine andere Welt.

Bei dem Alcove Highback Sofa wurden die Seitenpaneele und das Rückenpaneel noch weiter erhöht, so dass sie die Kopfzone eines darin sitzenden Menschen deutlich überragen. Auf diese Weise entsteht ein perfekter Ort für die optische und akustische Abschirmung – sei es im Büro, in einer Lobby oder in einer grossräumigen Wohnung. Platziert man zwei Alcove Highback Sofas einander gegenüber, ergibt sich ein kleiner Konferenzraum – ein besonderer Ort der Konzentration und der Geborgenheit. Und wer ein Höchstmass an Privatheit sucht, wird den Love Seat in der Highback-Ausführung wählen. Denn dank seiner besonders hohen Seiten- und Rückenpaneele vermittelt dieses Möbel ein ganz einzigartiges Gefühl von Geborgenheit.

Material
Stahlrohr glanzchrom
Metallrahmen mit Gurtpolsterung
Paneele aus glasfaserverstärktem Kunststoff
Sitzkissen: Polyurethanschaum und Polyesterwatte
Rückenkissen und Kissensatz: Mikrofaserfüllung und Polyurethanchips