Eckdaten

Produkt:
temptation high desk
Familie:
temptation high desk
Hersteller:
Sedus Stoll >
Architonic ID:
1145861
Land:
Deutschland
Erscheinungsjahr:
2011
Herstellergruppen :
Konferenz-/Bespr...-Besprechungs-Stehtische >
Gastronomie-Bartische >
Gruppen:
Konferenz-/Bespr...-Besprechungs-Stehtische >
Gastronomie-Bartische >

Konzept

Unkomplizierte Meetings im Stehen mit optimaler Medienintegration: Sedus temptation high desk

Der Sedus temptation high desk mit optionaler Medienintegration unterstützt die formelle und informelle Kommunikation und ergänzt damit Möblierungslösungen besonders im Open Space oder in Mittelzonen von Büros. Eine wechselnde Arbeitshaltung zwischen Sitzen am Arbeitstisch und Stehen am „temptation high desk“ während der Besprechung trägt zu Wohlbefinden und Leistungssteigerung bei. Meetings können auf diese Weise beschleunigt und die Ideenfindung durch eine erweiterte Interaktionsmöglichkeit angeregt werden.

Eine Besonderheit dieses Möbels ist die individuelle Integration von Medientechnik in unterschiedlichen Ausbaustufen. Ein direkter Zugang am Tisch zu Strom und Netzwerk erleichtert den Einsatz von Laptops oder Netbooks. Am „temptation high desk“ kann an einer Schmalseite anstelle eines Fußgestells eine Medienwand eingesetzt werden. Die Wand, deren Oberflächen mit hochwertigen Furnieren, Uni- oder Holzdekoren gestaltet werden können, ist für die Befestigung eines LCD Bildschirms vorbereitet. Die zentrale, erhöhte Anordnung des Bildschirms ermöglicht allen Gesprächsteilnehmern den Blick auf die Präsentationsfläche. Der voll ausgestattete „temptation high desk“ mit integriertem Monitor und bedienerfreundlichen Zugängen zu Netzwerk, Monitor und Strom unterstützt jede Besprechung durch die Bereitstellung modernster Präsentationstechnik. Die Festinstallation von Bildschirm, Netzzugang und Monitorzugang im high desk reduziert zudem die Einrichtungszeiten der Präsentationstechnik vor einem Meeting auf ein Minimum. Nutzern stehen so bei einem spontanen Meeting alle Hilfsmittel direkt zur Verfügung.

Als Ergänzung der Produktfamilie Sedus temptation basiert das Modul auf dem Funktionsprofil des 4-Fuß-Tisches. Beim Sitzen auf Barhockern oder Stehen unterstützt eine am Gestell fixierte Fußreling aus Edelstahl die Beinhaltung.
Auf Basis der variantenreichen und medientechnischen Vielfalt ermöglicht die Konzeption des Tisches einen großen Einsatzbereich. Der high desk kann sowohl im Büro aber auch an Coffee-Points und in Kantinen eingesetzt werden sowie in Eingangssituationen, Ladengeschäften oder auf Messeständen als Infoterminal dienen.

Tischhöhe
1050 mm, Gesamthöhe 1873 mm (5 OH)

Vierfußgestell
70 x 70 mm
mit Fußreling

Oberflächen
14 Echtholzfurniere
11 Melamine
2 HDF-Platten

Gestellfarben
weißaluminium
weiß

Ausstattung
Kabeldurchlässe
Kabelführung
Integration von Anschlußfeldern in der Tischplatte

Modell mit integrierter Medienwand
Integration eines Flachbildschirms mit kompletter Daten- und Medientechnik möglich,
optional mit Strom-, Netzwerk- und Audioanschlüssen sowie
PC-Halter unter der Tischplatte