Eckdaten

Produkt:
Babila stool
Familie:
Babila
Hersteller:
PEDRALI
Designer:
Odoardo Fioravanti
Architonic ID:
1255712
Land:
Italien
Erscheinungsjahr:
2014
Gruppen:
Sitzmöbel-Barstühle
Sitzmöbel/Sitzsysteme-Barhocker
Gastronomie-Barhocker

Produktfamilie

Konzept

Ein Stuhl aus Eschenholz in zwei verschiedenen Höhen und ein Stuhl aus Technopolymer bereichern die Babila-Produktfamilie. Wie die übrigen Produkte der Kollektion bewegt sich der Babila Technopolymer-Stuhl zwischen Tradition und Innovation: die Gestalt, eine Reminiszenz an die handgearbeiteten Holzstühle, treten in Verbindung mit modernen Verarbeitungstechniken. Die Stuhlbeine aus Eschenholz sind ohne zusätzliche Elemente am Sitz aus Schichtholz befestigt und verjüngen sich nach unten. Eine Aluminium-Druckguss-Fußraste verleiht dem Holzrahmen Stabilität und dient als Fußstütze. Die Schale der Technopolymer-Version ist ähnlich der hölzernen Variante, nutzt aber die Elastizität und Dreidimensionalität des Kunststoffmaterials voll aus, um so den größtmöglichen Komfort in einer noch eleganteren Erscheinungsform zu bieten. Der Rücken besteht aus einem filigranen Formteil. Der Rahmen ist mit Beinen aus Eschenholz, einem Stahlgestänge von Ø16mm oder Stahl-Gleitstangen von Ø10mm erhältlich.

Stuhlmaterialien und -techniken: Sitz aus Schichtholz mit massiven Eschenholz-Beinen Fußraste aus gebürstetem Druckguss-Aluminium FSC-Logo
Oberflächen: Eschenholz gebleicht, grau gebeizt, schwarz, rot, gelb und blau
Technopolymer-Stuhl Materialien und -Techniken: Spritzguss-Technopolymer-Schale. Rahmen ist erhältlich mit Beinen aus Eschenholz, Stahlgestänge von Ø16mm oder Stahl-Gleitstangen von Ø10mm.
Farben: weiß, beige und grau, gebleichte oder schwarz gebeizte Esche Gestänge verchromt oder pulverbeschichtet erhältlich

Der neue Babila Sessel vereint die besonderen Eigenschaften und das klassische, zeitlose Design der Kollektion Babila. Sowohl die funktionale Polypropylen-Sitzschale wie auch ihre gepolsterte Variante können mit Stuhlbeinen aus Eiche oder Stahlrohr sowie mit einem Stahlkufengestell kombiniert werden.
Material: Sitzschale aus Polypropylen oder gepolstert
Farben: weiß, sandfarben, grau, orange, senffarben, schwarz
Ausführungen: Eiche gebleicht oder schwarz gebeizt; pulverbeschichteter oder verchromter
Stahl; Polster aus Stoff oder Leder

Artikel zum Thema

In guter Form

Brand story

Simon Keane-Cowell

23.06.2014

Trotz eines halben Jahrhunderts kreativen Schaffens und Business auf dem Rücken, zeigt Pedrali nicht die geringsten Anzeichen von Altersmüdigkeit. Vielmehr ist der Hersteller mit vollem Einsatz dabei. Pedralis Möbel und Leuchten stellen eine

Mehr