Eckdaten

Produkt:
Albertslund Pollerleuchte
Familie:
Albertslund
Hersteller:
Louis Poulsen
Designer:
Jens Moller-Jensen
Architonic ID:
1012197
Land:
Dänemark
Gruppen:
Platz-/Straßenleuchten-Pollerleuchten

Produktbeschreibung

Die Leuchte strahlt ein gleichmäßiges, breites und symmetrisches Licht ab. Der Abblendring und der Reflektor tragen dazu bei, dass der größte Teil des Lichts nach unten gerichtet wird. Der Blendring schützt vor direkter Blendung.

Oberfläche:
Grau, Graphitgrau strukturiert oder Alufarben strukturiert, pulverbeschichtet.

Material:
Reflektor: Gezogener Stahl, weiß. Diffusor: Polycarbonatspritzguss, klar. Ring: Gezogenes Aluminium. Abblendring: Gezogenes Aluminium. Halterung: Aluminiumdruckguss. Kappe: Aluminiumdruckguss. Standrohr: Extrudiertes Aluminium.

Montage:
Stabilisierungsstreben für Erdmontage: Vorhanden. Abmessung der Fußplatte: Ø 230x15mm.Montagelöcher für Fußplatte: 3 Löcher, Ø 16mm, angeordnet als gleichseitiges Dreieck auf einem Loch-kreisdurchmesser von Ø 190,5mm. Klemme: 1x7x16mm². Durchgangsverdrahtung: Im Standrohr. Platzierung des Vorschaltgerätes: Im Standrohr. Pollermast mit Erdstück: Höhe zzgl. Leuchtenkopf 1300mm, hiervon 600mm in der Erde. Pollermast mit Fußplatte zur Oberflächenmontage: Höhe zzgl. Leuchtenkopf 700mm. Mastdurchmesser:150mm.

Gewicht:
Min: 9,74 kg. Max: 13,68 kg.

Schutzart:
Schutzart IP44. Schutzklasse I, II. IK10.

Bitte beachten:
Das Standrohr wird in der gleichen Farbe wie der Leuchtenkopf geliefert.

Produktfamilie

Konzept

Der Reflektorring/ Oberschirm lenkt den größten Teil des Lichts nach unten. Das Leuchtmittel wird durch den Abblendring kaschiert.

Bitte beachten: Gilt nur für die TC-TEL-Ausführung: Der Glasdiffusor kann durch einen als Zubehör lieferbaren Diffusor aus klarem Polycarbonat ersetzt werden. Vorschaltgerät in der Wanddose. Bei Ausführungen mit verzinkten Schirmen werden Kappe, Wanddose und Wandarm mit unbehandelter Aluminiumoberfläche geliefert. Diese wie auch feuerverzinkte Oberflächen oxidieren im Laufe der Zeit. Der Oxidationsprozess kann zu einer ungleichmäßigen Oberflächenbeschaffenheit führen. Dieser Prozess kann bereits im Lager oder beim Transport begonnen haben.