Eckdaten

Produktfamilie

Konzept

Der Stuhl Masters ist eine intelligente Hommage an drei Stuhl-Klassiker, neu gestaltet und interpretiert vom kreativen Genie Starck. Die “Serie 7” von Arne Jacobsen, der “Tulip Armchair” von Eero Saarinen sowie der “Eiffel Chair” von Charles Eames vereinen sich mit ihren unverwechselbaren Silhouetten in einem gewundenen Gebilde und lassen eine originelle und faszinierende Mischung aus Stilen entstehen. Vier schmale Stangen tragen die großzügige und bequeme Sitzfläche von Masters. Dank der besonderen Verarbeitung des Stuhls fühlt er sich sinnlich samtig an. Die Besonderheit des Stuhls ist natürlich seine Rükkenlehne, deren Merkmal die Lücken und Berührungspunkte sind, die durch die drei unterschiedlichen, sich überkreuzenden Lehnenstangen entstehen, die fließend in den Sitzflächenrand übergehen. Leicht, praktisch, stapelbar und erhältlich in vielen Farben, kann Masters auch im Freien verwendet werden.

Der Stuhl Masters wurde mit dem bedeutenden “Good Design Award 2010” vom Chicago Athenaeum – Museum of Architecture and Design ausgezeichnet.

Materialien: Modifiziertes, durchgefärbtes Polypropylen
Farben: Weiß, Grau, Salbeigrün, Senf, Rostorange, Schwarz

Artikel zum Thema

MAISON&OBJET PARIS 2016: designer of the year

Maison&Objet Paris Januar

10.12.2015

Every year, MAISON&OBJET spotlights the most outstanding names on the international design and decor scene today. Since 2015, MAISON&OBJET has choosen one Designer of the Year for each show: two for MAISON&OBJET PARIS (January and

Mehr

Going Public

Brand story

Simon Keane-Cowell

06.01.2014

Als ikonenartige Glanzlichter der Designlandschaft haben die Produkte der globalen Marke KARTELL durch die innovative Nutzung von Kunststoffen und durch ausdrucksvolle, teilweise emotionsgeladene Entwürfe die Fantasie von Designliebhabern in aller

Mehr