Eckdaten

Produkt:
Kelly | Backless Bench
Familie:
Kelly
Hersteller:
Escofet 1886 >
Designer:
Marc Aurel >
Architonic ID:
1501632
Land:
Spanien
Erscheinungsjahr:
2012
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Sitzbänke >
Gruppen:
Sitzmöbel-Sitzbänke >

Produktbeschreibung

Betonwerkstein UHPC (Slimconcrete®) / Standard-Farbkarte. / Säurebehandelt und wassera-bweisend. / Verankerung mit Schrauben / 130x41x41cm 110 Kg.

Produktfamilie

Konzept

"Als ich Escofet zum ersten Mal besuchte, fand ich ein einzigartiges Sortiment an Formen, Texturen und ein Universum vor, in dem die Entwicklung von Formen aus Beton und traditionellen Bodenplatten aufeinander trafen, wie sie in zahlreichen Städten typisch sind. Nachdem sich unsere erste Vereinbarung einer Zusammenarbeit konkretisierte, stand das Ziel fest: der Entwurf eines Objekts, das die gesamte Erfahrung und Tradition der Marke in der Fertigung von Betonprodukten zusammenfassen sollte. Aber nicht nur das. Es sollte ein Objekt, ein einzelner Block aus einem einzigem Werkstoff sein, das leicht aus der Form zu nehmen war, mit einer eleganten Form und Textur und einem Stil, der für die Entwicklung einer ganzen Produktpalette geeignet war. Mein Ziel ist es, urbane Elemente zu konzipieren, welche die Benutzer mit dem Umfeld verbinden, die Neugier auf den Blick über das Objekt hinaus erlauben und es als etwas Vertrautes und Nahes erleben lassen. Sie sollen Schönheit und Nähe bringen und das Dilemma lösen, das ich bei meinem ersten Besuch bei Escofet vorfand: Warum müssen urbane Möbel stets und unausweichlich glatt sein?“ Die Sitze dieser Kollektion – eine Bank, ein Hocker und ein Stuhl mit sehr abgeklärten Formen – und unsere Arbeit an den Texturen, nehmen eher die Optik von Sesseln und Sofas an als die von eigentlichen Bänken. Das Ergebnis ist eine Kollektion von vertraut wirkenden Elementen, die eine andere Annäherung an Stadtmöbel und ihre qualitative Integration in diesen öffentlichen Raum ermöglichen. Ich glaube, dass wir mit den neuen Techniken wie dem UHF-Beton die Chance erhalten, den urbanen Raum aus einer neuen Perspektive zu betrachten, in der die Grenzen zwischen Innen und Außen ineinander übergehen und unzählige Möglichkeiten durch neue Elemente und Formen bieten. Kelly ist ein Beispiel für all dies.