Eckdaten

Produkt:
Trace Iron
Familie:
Trace
Hersteller:
Caesar >
Architonic ID:
1275716
Land:
Italien
Erscheinungsjahr:
2014
Herstellergruppen :
Bodenbeläge-Keramikböden >
Wandverkleidung-Wandfliesen >
Fassade-Fassadensysteme >
Keramik-Keramik Fliesen >
Keramik-Keramik Platten >
Gruppen:
Bodenbeläge-Keramikböden >
Wandverkleidung-Wandfliesen >
Fassade-Fassadensysteme >
Keramik-Keramik Fliesen >
Keramik-Keramik Platten >

Produktbeschreibung

75x150
25x150
75x75
25x75
60x60
30x60

Produktfamilie

Konzept

Die Geburt der Gegenwart
Wie können wir ein Bauwerk definieren? Mit dem Material, aus dem es besteht? Der Oberfläche, dem Design? Jahrhunderte nach ihrer Entstehung prägen noch heute Meisterwerke ihre Umgebung und ihr Wert nimmt mit jedem Jahr zu. Zeit und Generationen sind wie eine Patina im Metall verewigt. Wie eine Erinnerung. Und auf dieser festen, aber zugleich lebendigen Oberfläche können wir unsere Geschichte ablesen. Aus dieser Geschichte, aus diesem Metall und aus diesem Zement entsteht die neue Kollektion TRACE by Caesar.

Die Zukunft entwerfen
Solide, majestätisch, materisch und elegant inspiriert sich die Kollektion an den Baustoffen der großen Bauwerke und Denkmäler der Vergangenheit und bildet Farben für einen einzigartigen, edlen Look. Die Farbe von brüniertem Metall und die Mattheit des Zements sind die Elemente dieser Geschichte und jener Innovation, die vor Jahren unsere Gegenwart vorgedacht und erbaut haben.

Der Wert der Zeit
Die Patina auf altem Metall hat keine definierbare Farbe, aber sie enthüllt eine Vielfalt von Nuancen, die sich seit jeher in den scheinbaren einheitlichen Flächen verbergen. Gleichviel, ob diese glatt sind, rau oder matt: Wasser, Oxidation und die Zeit an sich schwächen die Struktur nicht, sondern formen Charakter und Schönheit des Materials.

Oberflächen
Einige Oberflächen haben einen ihnen innewohnenden Wert. Jene des geschmiedeten und von der Zeit gezeichneten Metalls ist einer dieser Werte. Die durch Oxidation entstandene Polychromie, das zwar unregelmäßige aber sich angenehm anfühlende Material sowie die Konkretheit des Zements finden sich in der Oberflächenversion “Naturale” wieder. Die Struktur einer geschliffenen Fläche, die durch Abnutzung am Metall entstehenden Basreliefs, die glänzenden und schillernden Reflexe einer kunstgerecht seidenmatt gebürsteten Fliese kommen in der Version “Iridescent“ zum Ausdruck. Gemeinsam verleihen diese Elemente jedem Raum ein handwerkliches Gepräge und zugleich eine Design-Vision.

Formate
Mit trace ist die Formatwahl ein entscheidender Schritt für die Definition des Raums. Mit den einzelnen Fliesenformaten lassen sich sehr unterschiedliche optische Effekte erzielen: der Fläche kann eine Richtung gegeben werden, es kann der Eindruck entstehen, dass der Raum Teil eines sehr viel größeren Gebäudes ist oder dass er selbst ein Monument ist.