Eckdaten

Produkt:
Solferino
Familie:
Solferino
Hersteller:
Boffi
Designer:
Piero Lissoni
Architonic ID:
1142788
Land:
Italien
Erscheinungsjahr:
2010
Gruppen:
Aufbewahrung-Sideboards

Produktfamilie

Konzept

Dieses innovative Schranksystem hebt sich aufgrund seiner einzigartigen Merkmale von traditionellen Garderoben ab:
- Seine lasttragfähige und freistehende Konstruktion schafft einen einzigartigen Freiraum
- Versteckter Einbau im Inneren
- Die Vorrichtungen werden in einem Abstand von 35 mm auf modulare Ablagen an der Rückseite aufgehängt
- Flügeltür mit exklusiv patentierten Scharnieren
- Keine Innentrennwände
- Integriertes Licht, oben oder/und unten
- Besonders dünne Einlegeböden und Schubläden mit Fronten aus Metall
- Griffe nach Boffi Typologien

TECHNISCHE MERKMALE
Struktur aus Metallrohr, epoxidschwarz lackiert.
Innenverkleidung aus Melaminharz beschichteten Holzpaneelen. Verfügbar in weiß oder in Thermolärche-Effekt.
Türen und Abschlusspaneele: Paneele mit Wabenstruktur, 25 mm stark.
Ausführungen: Metals; Furnierholz verfügbar in den Boffi Ausführungen; Silcover, Polyester oder Ecolak lackiert verfügbar in den Boffi Farben.
Kompatible Griffe:
Duemilaotto eingelassener Griff, integriert in die Tür für Holz, Silcover, Ecolak (für Polyester weiß erhalten einen speziellen Corian® Griff in matt weiß).
Griff X12/X36-Griffe für alle Ausführungen;
Aprile 2 Griff in matt weiß oder schwarz;
Trave WK6 schwarz/weiß

Innenverkleidung aus Melaminharz beschichteten Holzpaneelen, schwarz. Die Einlegeböden sind 10 mm stark und die Schubläden 16 mm stark; die Front ist aus matt schwarz lackiertem Aluminium und kommt auf eine Stärke von 2 mm.
Zubehör schwarz design Boffi: Garderobenbügel, Hacken, Hebestange, Kleiderschutzhülle, Kleiderbox.
Module: Höhe: 1590 – 1940 – 2290 – 2640 mm - Türbreite: 450 – 600 mm.
Patentierte Türscharniere mit drei Regulierungen und Sprungfeder für ein kontrolliertes Schließen.

In 2014 hat es die Ehrenerwähnung “COMPASSO D’ORO ADI” verliehen.

Artikel zum Thema

Boffi: Achtzig Jahre zeitloses Design

Brand story

Alex Bradley

04.11.2014

In meiner Jugendzeit, wir machten gerade Urlaub bei Malcesine am Gardasee, entdeckte ich ein Designgeschäft, das all die Schätze enthielt, die ich sonst nur aus Büchern kannte. Der Besitzer war so angetan von meinem Enthusiasmus, dass er mir ein

Mehr