Produktfamilie

Konzept

Ein klassisches Motiv bekommt einen neuen Auftritt. Die Stuhlkollektion Arcos formuliert einereduzierte Lesart des geometrischen Luxus des Art déco, ganz ohne Ornamentik.
Leicht undunaufdringlich verdankt Arcos seine Prägnanz der charakteristischen Armlehnenkonstruktion in Aluminiumspritzguss: zwei elegante Kurvenformen, die an die Bögen klassischer Arkadengängeerinnern.

Die Arcos-Serie spiegelt ihre klassische Inspirationsquelle in Form und Funktion wieder. Für öffentliche Räume entworfen umfasst sie Stuhl, Loungechair und Sofa, jeweils mit Armlehnen,und passt in jeden Aufenthalts-, Speise- und Wartebereich.
Arcos ist auf den Dialog mit den Arper-Kollektionen Steeve, Parentesit und Cross angelegt, wenn es darum geht, einladendeUmgebungen zum Ausspannen und zur entspannten Begegnung zu kreieren. Mit besondererAufmerksamkeit wurde die Farbpalette zusammengestellt: Diese umfasst monochromeVarianten mit Armlehnengestellen in satiniertem Stahl und Sitzkörpern mit Bezügen insamtigen, intensiv dunklen Tönen, die einen Hauch von edlem Understatement vermitteln.

Arcos steht in vier Sitzvarianten zur Auswahl: als Stuhl, Sessel, Zwei- oder Dreisitzer, jeweils mit Gestellschlitten und integrierten Armlehnen aus wahlweise poliertem oder pulverbeschichtetem Aluminium. Für die Polsterung bietet Arper ein breites Repertoire von Bezugsmaterialien an, passend zu Armlehnen und Gestell. Mit seinen vier Ausführungen lässt sich Arcos beliebig zu den verschiedensten Sitzkonstellationen im Wohn-, Hotel- und Gaststätten- oder Bürobereich kombinieren.

Artikel zum Thema

Arcos

Arper

22.05.2017

Designed by Lievore Altherr, 2017

Mehr