Capo d'Opera Familien

In den mittelalterlichen Ladenwerkstätten musste ein Lehrling, der als Geselle in eine der Kunst- und Handwerkszünfte eintreten wollte, das so genannte “CAPO D’OPERA” präsentieren.
Mit anderen Worten musste er durch eine besonders sorgfältige und präzise Arbeit beweisen, dass er ein erhebliches Maß an Fähigkeiten, Kenntnissen und Glaubwürdigkeit erworben hatte.
In genau diesem Sinne stellt sich Capo d’opera Tag für Tag mit Werken von höchster Qualität auf die Probe, die durch ihre Ästhetik und Funktionalität überraschen.
Dass das Unternehmen einzigartig und originell ist, beweist die Tatsache, dass sich alle Möbel durch die Wahl einer von unzähligen Texturen, Farben und Oberflächen aus der umfangreichen "Surfaces collection" individuell gestalten lassen.
Dies reicht von 3D-Effekten über natürliche oder geometrische Motive bis hin zu Beschichtungen mit Gold-, Silber- und Bronzelaub, Gussteilen aus Harz, Abrasionen, Gravuren in Holz, aber auch in Corian®.
Das vom Gründer Silvano Pierdonà angeführte Team, dessen künstlerische Leitung Alessio Bassan innehat, besteht aus Handwerkern, die profunde Materialkenntnisse besitzen und die verschiedenen Dekorationstechniken beherrschen. Viele manuelle Arbeitsschritte, zu denen auch alle Dekorationsarbeiten gehören, sind Ausdruck einer Individualisierung auf höchstem Niveau, die hervorragend konzipiert, vor allem aber hervorragend gemacht ist und sich dem Kunstwerk sehr annähert.

Mehr

Mehr Mehr
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche