Eckdaten

Produkt:
Haiku Kleiderschrank
Familie:
Haiku Kleiderschrank
Hersteller:
Lehni >
Designer:
Frédéric Dedelley >
Architonic ID:
1022023
Land:
Schweiz
Erscheinungsjahr:
2004
Herstellergruppen :
Aufbewahrung-Schränke >
Gruppen:
Aufbewahrung-Schränke >

Konzept

Der in Aluminium ausgeführte Kleiderschrank ist der erste Entwurf des Designers Frédéric Dedelley für Lehni. Er führt die Tradition des Herstellers als Metallmöbelspezialist fort. Haïku ist aus Aluminium gefertigt und dadurch wird der er trotz seines Volumen gering im Gewicht. Klare Linien und die Betonung des Vertikalen bestimmen den ersten Eindruck dieses neuen Kleiderschrankes. Beim Oeffnen offenbart er dann seine wahren Vorteile wie Flexibilität, Variabilität, Adaption und vorallem Raum. Jedes noch so grosse Kleidungsstück oder unterschiedlichste Gegenstände finden darin Platz, denn die Innenausstattung kann mühelos den individuellsten Bedürfnissen angepasst werden. Die abgestimmten, funktional geschaffenen Optionen wie Kleiderstange, Tablare und Schubladen lassen sich in einem Raster von 32 cm verstellen. Ein weiteres spannendes Detail findet sich in den Türen: Der Schal- und Krawattenhalter mit oder ohne Spiegel. Der Seitenbügel an der Aussenseite des Schrankes erweitert seine Funktionalität noch einmal.

Gerade die vielfältigen Optionen und die umfassenden Ausstattungsmöglichkeiten bei der Gestaltung des Innenlebens von Haïku lassen dessen Einsatz für ungezählte Anwendungsbereiche zu, so unkonventionell sie auch immer sein mögen. Durch seine klare schlichte Form und die freie Farbgestaltung kann er sich in jedes bestehende Interieur einfügen oder aber ein neues Strukturelement in einem Raum sein. Das ideale Möbel auch für die Kombination von Arbeits- und Wohnbereich.

Die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten lassen Haïku zum Unikat werden.