Eckdaten

Produkt:
Tie Break Sessel
Familie:
Tie Break Sessel
Hersteller:
Lampert
Designer:
Bertjan Pot
Architonic ID:
1160774
Land:
Deutschland
Erscheinungsjahr:
2011
Gruppen:
Sitzmöbel-Sessel
Wartemöbel/Loungemöbel-Loungesessel
Garten-Lounge-Gartensessel

Produktfamilie

Konzept

„Tie-Break“, einfache Konturen und ein spannender Materialmix zeichnen diesen Outdoor-Sessel aus. Das etwas überdimensionierte Gartenmöbel vereint ganz unkonventionell Tennisnetz, Sicherheitsgurt und Flachstahl.

Ein bisschen rough, ein bisschen anders: Für viele Gartenmöbel benötigt man Kissen, um bequem zu sitzen und kann diese nur bei schönem Wetter im Freien lassen. Ganz anders bei „Tie-Break“: Die Sitzfläche ist aus Tennisnetz gespannt und an den Kanten mit Sicherheitsgurten eingenäht. Das Resultat ist ein äußerst bequemer Outdoor-Sessel, der weder zusätzliche Polster benötigt noch vor jedem Regentropfen flüchten muss – „Tie-Break“ kann das ganze Jahr draußen bleiben, wenn Sie ein wenig pfleglich mit ihm umgehen. Weder sollte er ständig im Erdreich stehen, noch kann Rost verhindert werden, wenn die schützende außenbeständige Lackoberfläche beschädigt wird. Diesen durch seine leichte Übergröße fast etwas karikaturhaft wirkende Sessel ist in komplett schwarz oder blau erhältlich. Das Netz wird nachgeben, was der Bequemlichkeit und Lässigkeit zu Gute kommt.

„Tie-Break“ ist ebenso im Innenbereich ein Hingucker und hat die Maße:
80 cm (Breite), 80 cm (Tiefe) und 90 cm (Höhe).

Artikel zum Thema

Der Schatzsucher

Atrium Magazin für Wohnkultur, Design und Architektur

12.05.2014

Mit Entdeckergeist und Gespür für gute Gestaltung hat RICHARD LAMPERT ein eindrucksvolles Möbelportfolio geschaffen.

Mehr