Eckdaten

Produkt:
Mell Sitzgruppe
Familie:
Mell
Hersteller:
COR >
Designer:
Jehs + Laub >
Bestellnummer:
0009
Architonic ID:
1188336
Land:
Deutschland
Erscheinungsjahr:
2012
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Sofas >
Sitzmöbel-Modulare Sitzgruppen >
Wartemöbel/Loungemöbel-Loungesofas >
Wartemöbel/Loungemö...-Modulare Sitzgruppen >
Gruppen:
Sitzmöbel-Sofas >
Sitzmöbel-Modulare Sitzgruppen >
Wartemöbel/Loungemöbel-Loungesofas >
Wartemöbel/Loungemö...-Modulare Sitzgruppen >

Produktfamilie

Konzept

Mellow (engl.) bedeutet weich. Dieser Eigenschaft hat das Designerduo Jehs+Laub ein modernes Elementmöbelprogramm mit sanft gerundeten Rückenpolstern und Sitzflächen gewidmet, das auf zierlichen Metallgestellen fast zu schweben scheint. Den Kuschelfaktor erhöhen üppige Kissen als Einladung, sich behaglich zurückzulehnen oder auszustrecken. Die Anwendung als Knautschzone ist ausdrücklich erwünscht. Ganz individuelle Sitzlandschaften lassen sich aus den diversen Elementen mit und ohne Rücken- oder Armlehnen, Hockern und Beistelltischen gestalten. Diese können frei im Raum stehen oder miteinander verbunden, als Sessel-Sofa- Kombinationen gruppiert oder als langgestreckte Couch geplant werden. MELL LOUNGE hat eine Schwester, geradliniger und etwas zierlicher in der äußeren Form, ebenso behaglich im gepolsterten Inneren, ideal für Räume mit weniger Platz. Der Name überrascht nicht: Diese Programmvariante heißt schlichtweg MELL. Ausführungen in Stoff und Leder.

Kuschlige Kissen
Lounges sind Orte der Intimität, offen für neue Erlebnisse und ein entspanntes Lebensgefühl. Wir geben diesem Prinzip eine Form: außen geometrisch, innen weich und anschmiegsam. Dafür haben wir MELL LOUNGE mit losen Kissen oder durchgehenden Kissenflächen ausgestattet, je nach Vorliebe ihrer Besitzer. Die vielfältige Polstermöbelgruppe von Jehs + Laub ruht auf einem feinen Metallgestell und kann immer wieder neu gruppiert werden, denn ihre Einzelelemente sind ganz einfach zusammenzufügen. Die Hocker stehen frei oder werden in eine Sitzlandschaft integriert, die seitlichen Abschlusselemente der Sofas können mit oder ohne Armlehne ausgeführt werden.

Die dazu passenden Sessel bilden als Solisten, aber auch als Ensemblemitglied eine gelungene Erweiterung der Loungekollektion. Von feiner Silhouette, bieten die Polstermodelle mit niedrigem oder etwas höherem Rücken einen legär-eleganten Sitzkomfort. Die Untergestelle sind, je nach gewünschter Funktion, eher bodennah mit einem Drehteller oder auf Gleitern, aber auch mit einem Metallgestell zu realisieren. Dann wirkt der Einzelsessel MELL besonders zierlich und fast, als würde er schweben.

Artikel zum Thema

Wahre Schönheit ­innen und aussen

Atrium Magazin für Wohnkultur, Design und Architektur

10.02.2014

Reine Herzenssache: Seit 60 Jahren kombiniert COR handwerkliche Qualität und innovatives Design zu höchst komfortablen Polstermöbeln. Innere Werte eingebaut!

Mehr