Eckdaten

Produkt:
X-TEND | Zooanlagen
Familie:
X-TEND
Hersteller:
Carl Stahl >
Architonic ID:
1184967
Land:
Deutschland
Herstellergruppen :
Fassadensysteme-Fassadenbekleidungen >
Metall-Metallgewebe >
Gruppen:
Fassadensysteme-Fassadenbekleidungen >
Metall-Metallgewebe >

Produktfamilie

Konzept

X-TEND Edelstahlnetze sind leicht, lichtdurchlässig und robust. Bei der Fertigung der Netze werden hochwertige Edelstahlseile und Presshülsen zu einer belastbaren und flexiblen Struktur verknüpft. Die gegensinnige Krümmung der Edelstahlseile bewirkt die überaus robuste Beschaffenheit von X-TEND - damit hält das Netz selbst starken Belastungen stand.

Entwickelt wurde das Edelstahlnetz X-TEND 1990 von Officium und Carl Stahl. Es gelang, ein Bauelement zu schaffen, das gleichzeitig Sicherungs- und Designelement ist. Die Einsatzgebiete von X-TEND sind dementsprechend vielseitig: In Zooanlagen und Hochbauten werden die Netze als transparente Absperrungen eingesetzt. Als Geländerfüllungen oder freistehende Elemente bestechen sie mit ihrem dekorativen Design. An Hauswänden und Fassaden sind sie ideale Rankhilfen und können zur Fassadenbegrünung genutzt werden.

X-TEND Edelstahlnetze werden auftragsbezogen hergestellt. Damit wird das Produkt stets den individuellen Anforderungen gerecht. Bei der Fertigung in Bahnen ist eine Endlosproduktion von X-TEND möglich - daher auch der Name (engl. „extend“ = ausdehnen). In Querrichtung können die einzelnen Netzbahnen unbegrenzt aneinander gefügt werden, ohne dass die Stabilität des Netzes darunter leidet.

Die Edelstahlnetze werden in den Standarddurchmessern 1 mm, 1,5 mm, 2 mm, 3 mm und 4 mm gefertigt. Abhängig vom Seildurchmesser sind Maschenweiten von 25 bis 200 Millimeter (oder größer) möglich. X-TEND wird aus hochwertigen Edelstahlseilen der Werkstoffklasse 1.4401 hergestellt.

Bei der Planung Ihres Projektes unterstützen Sie die Experten von Carl Stahl gerne. Wir beraten Sie bei statisch anspruchsvollen Konzepten und übernehmen die Montage der Edelstahlnetze.

Der Vorteil einer Begrünung mit dem Edelstahlnetz X-TEND liegt in der dreidimensionalen Verformbarkeit des Netzes. So können größere Zwischenräume passgenau überspannt werden. Als vorgespannter Einbau wird X-TEND zu einer selbst tragenden Flächenkonstruktion. Der Vorteil hierbei liegt in einer materialreduzierten Bauweise, durch die eine bemerkenswerte Leichtigkeit und Transparenz erzielt wird. Das X-TEND Ranksystem eignet sich für Blattstiel- und Sprossranker. Es ist insbesondere bei großflächigen Begrünungen mit kleinen Rastermaßen die wirtschaftlichste Lösung.