Eckdaten

Produkt:
Eidos Wood
Familie:
Eidos Wood
Hersteller:
Ares Line
Designer:
Giovanni Baccolini
Architonic ID:
1093763
Land:
Italien
Gruppen:
Sitzmöbel/Sitzsys...-Theatersaalbestuhlung
Aufführungsräume-Theatersaalbestuhlung
Aufführungsräume-Konzertsaalbestuhlung

Produktfamilie

Konzept

Die Eleganz und die Kostbarkeit des Holzes sind siegreiche und auf lange Sicht lohnende Elemente. Diese Abwandlung, die sich durch große Vielseitigkeit im Gebrauch auszeichnet, bietet die Möglichkeit, Details aus edlen Hölzern einzusetzen, die das Image des Sessels noch weiter bereichern und jedes beliebige Ambiente aufwerten. Die Armlehne kann entweder bezogen sein oder die Holzgestaltung der Rückenlehne wieder aufgreifen.


Technische Merkmale

• Vollständig demontierbarer Sessel.
• Der Sitz ist aus 12 mm dickem Buchenschichtholz, während die Rückenlehne und die eventuelle Kopfstütze aus 10 mm dickem Buchenschichtholz hergestellt sind. In der Version Wood ist die Rückenlehne aus 13 mm dickem, naturfarben lackierten Buchenschichtholz und mit gepolsterter und überzogener Platte realisiert.
• Die Polsterung der Sitzfläche besteht aus unverformbaren, selbstlöschenden, geschäumten Harzen, mit durchschnittlicher Dicke von 70 mm und einer Dichte von 40 kg/m3. Die Polsterung der Rückenlehne ist aus unverformbaren, selbstlöschenden, geschäumten Harzen, mit durchschnittlicher Dicke von 70 mm und einer Dichte von 30 kg/m3. Mit einigen Typen von Bezügen ist der Sessel mit der Zertifikation der Klasse 1IM ausgezeichnet.
• Die Kippbewegung des Sitzes erfolgt durch Schwerkraft.
• Der untere Teil der Rückseite der Rückenlehne ist in grauem (serienmäßig) oder schwarzem Polypropylen gestaltet.
• Das Seitenteil ist aus Formstahl, Stärke 3 mm, mit seitlichen Verschlussplatten aus überzogenem Polypropylen. Es ist auch eine bis zum Boden reichende Version mit seitlichen Verschlussplatten aus überzogenem Holz-Schichtstoff lieferbar.
• Die Armlehne kann aus schwarzem Polypropylen, aus überzogenem Polypropylen oder aus naturfarben lackiertem Buchenholz sein.
• In der Version mit seitlichem Bein besteht das Bein aus Stahlrohr mit ovalem Querschnitt 90x30x2 mm und ist an einen Fuß aus 2,5 mm dickem tiefgezogenen Stahlblech geschweißt, mit zwei Bohrungen zur Befestigung am Boden.
• Bei der Version auf Traverse mit mittlerem Bein ist die Trägerstange aus Stahlrohr mit rechteckigem Querschnitt 80x40x2 mm; das Bein ist aus Stahlrohr mit rundem Querschnitt mit Durchmesser 80x3 mm und ist an einen Fuß aus 4 mm dickem tiefgezogenen Stahlblech geschweißt, mit drei Bohrungen zur Befestigung am Boden.
• In der Version auf Trägerstange mit beweglichen kippsicheren Füßen ist die Trägerstange aus Stahlrohr mit rechteckigem Querschnitt 80x40x2 mm, während die Beine aus Stahlrohr mit ovalem Querschnitt 60x30x2 mm mit einstellbaren Füßen - wobei auch Saugnäpfe aus Gummi (Durchmesser 87 mm) angebracht werden können - oder mit einstellbaren Füßen und schwenkbaren Rädern gestaltet sind.
• Der Becherhalter ist aus lackiertem Stahldraht hergestellt.
• Die in der Armlehne versenkbare Antipanik-Schreibplatte ist aus 8 mm dickem HPL realisiert, in Schwarz und mit abgerundeten Rändern, während das Kippgelenk aus Stahl ist.
• Die hinten an der Rückenlehne befestige Schreibplatte ist aus zweifach laminiertem Holz-Schichtstoff, kratzfest und nachgeformt, mit abgerundetem vorderseitigen Rand. Seitliche Ränder und rückwärtiger Rand aus ABS mit Dicke 2 mm. Die Standardtiefe beträgt 300 mm, die Stärke 30 mm. Die Schreibplattenträger sind aus gepresstem Blech und haben eine Stärke von 3 mm. Die Antipanik-Bewegung der Schreibplatte erfolgt mittels zweier Scharniere aus gepresstem Stahl von 5 mm Stärke, die sich auf Messingbuchsen bewegen.
• Alle sichtbar angebrachten metallenen Teile sind mit kratzfester Epoxydpulver-Beschichtung in Aluminiumgrau (serienmäßig) oder Schwarz lackiert.