Renz collections

Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH & Co KG
Die 1925 gegründete Erwin Renz Metallwarenfabrik GmbH & Co KG ist ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz im schwäbischen Kirchberg und verfügt in Deutschland über ca. 25.000 qm Produktionsfläche. Sie ist Marktführer mit zahlreichen Schutzrechten im Bereich Briefkastenanlagen für Einfamilien- sowie Mehrfamilienhäuser und Sonderanfertigungen. Eine kontinuierliche Marktbeobachtung und Produktinnovationen bestimmen die Richtung des Geschäftsbereichs und prägen technische Standards.
Schwäbischer Erfindergeist, der Einsatz moderner Technologie und nicht zuletzt die Liebe zum Detail haben Renz die Führungsposition in der deutschen und europäischen Briefkastenbranche verschafft. 1975 wurde das Tochterunternehmen Société Renz-France gegründet mit Büro und Produktionsgebäude in Woustviller in Frankreich. Unter der Anleitung von Hitoshi Takeda - einem der führenden LEAN-Experten weltweit - führte Renz im Jahr 2004 das Synchrone Produktionssystem ein. Dadurch wurden die Durchlaufzeiten deutlich reduziert und der Lagerbestand drastisch gesenkt. Im Juni 2010 hat Renz eine über 90-prozentige Aktienmehrheit des dänischen Briefkastenherstellers MEFA S/A mit Sitz in Taastrup übernommen, welcher führender Anbieter von Briefkästen für Privathäuser sowie Briefkastenanlagen für Mehrfamiliengebäude in Skandinavien ist und über Produktionsstätten in Posen und Drawsko (Polen) verfügt. Im Juli 2012 übernimmt Renz den marktführenden britischen Briefkastenhersteller SLB (Safety Letterbox Company) und fasst damit stärker Fuß im Vereinigten Königreich. Die Renz-Gruppe erzielte 2011 mit rund 660 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 77 Millionen Euro.

More

More More
Where to buy

Architonic partner retailers in your area who distribute this manufacturer

Select a country

and a city/region

or enter a postcode

Search