Profile

Spindegården Profile

Spindegården wurde 1949 von der legendären Weberin Paula Trock in Askov Dänemark gegründet. Dank ihren mutigen und umfassenden Experimenten hat sie Massstäbe für das Dänische Textilhandwerk gesetzt. Im Zentrum standen Versuche mit Fibern, Färbungen und Handweben. Sie hat dadurch massgebend die Qualität der Dänischen Textilien gefördert.

1970 übernahm die heute ebenso berühmte Weberin Hanne Vedel die Geschicke der Firma. Dies, nachdem sie bereits 15 Jahre lang ihre eigene Werkstatt betrieben hatte.Hanne Vedel hat an den Zielsetzungen der Firmengründerin festgehalten und dank ihrem grossen Einsatz den traditionellen Dänischen Kunsthandwerk neue Impulse gegeben.

Als aufgeschlossene und versierte Kunstweberin ist es ihr gelungen, eine optimale Symbiose zwischen Kunsthandwerk und industrieller Produktion zu schaffen. Heute werden die Teppiche, Möbelstoffe, Gardinen und Tischdecken zu 60 %n industriell und zu 40 % manuell in den Werken in Aabenraa (DK) produziert.

Wenn von der Künstlerpersönlichkeit Hanne Vedel die Rede ist, dürfen ihre sakralen Arbeiten nicht vergessen werden. Besonders in der Dänischen Öffentlichkeit ist sie für ihre Altardecken, Messegewände und Teppiche in über 250 Kirchen bestens bekannt.


Doppeltgewebte Teppiche

Eine Besonderheit von Spindegården sind die doppeltgewebten Teppiche. Sie werden aus besten Wollgarnen von altnordischen Schafrassen hergestellt. Die Wolle ist besonders langfibrig. Durch ein besonders hartes Zwirnen entsteht eine hohe Fadenstärke. Dies macht die Teppiche enorm resistent und langlebig.

Die Technik des doppelten Webens ist nicht nur ein Garant gegen Verschleiss, sondern bietet auch interessante Gestaltungsmöglichkeiten. Eins Seite kann mit dekorativen Querstreifen gewebt werden, während die andere Seite eine gleichmässige, ruhige Fläche aufweist. Somit kann der Teppich beidseitig benutzt werden.

Hervorstechendes Detail sind die handgewobenen Kantenbänder, die farblich individuell auf den jeweiligen Teppich abgestimmt werden können. Der Eckabschluss kann bündig oder in Fransen auslaufend gewählt werden.


Farben und Masse

Spindegården setzt bewusst auf eine reduzierte und zeitlose Farbpalette. Für die Flächen stehen diverse Naturtöne zur Verfügung. Individuelle Akzente werden mit den satten Farben gewobenen Kantenbändern und Streifen gesetzt.

Die Teppiche werden in den Normbreiten 80, 120, 170 und 190 cm gewoben. Für Überarbeiten können einzelne Bahnen - Webkante an Webkante - zu grösseren Einheiten zusammengenäht werden. Die Längen sind individuell bis maximal 20 m wählbar.


Product group: Upholstery coverings
Designer: Hanne Vedel
Spindegården
Lindsnakkevej 22
6200 Aabenraa
Denmark
Phone: +45-(0)74-62 30 12
Fax: +45-(0)74-62 30 12
Where to buy

Architonic partner retailers in your area who distribute this manufacturer

Select a country

and a city/region

or enter a postcode

Search