Vision Wall von Behr

Vision Wall

Hersteller

Designer Peter Maly
Einführungsjahr 2007
Architonic ID 1044112

Printkatalog
PDF Kataloge
Angebot
Preisanfrage
Kontakt
Vertriebspartner
Website
CAD Anfrage
Seite senden
Seite drucken
Seite speichern
QR-Code
„Die Aufgabe, die wir uns gestellt haben, war ganz klar definiert: die perfekte Integration des gesamten Medienequipments an einen zentralen Punkt des Raumes.
Die Lösung: In einem zentralen Paneel werden alle Highend--Komponenten in passend gefertigte Öffnungen sichtbar und frontbündig eingebaut. Dieses Paneel ist durch Edelhölzer oder Hochglanzlacke besonders betont und bildet eine sorgfältig -gestaltete Einheit.“ _Peter Maly


Die erfolgreiche Zusammenarbeit von behr_international mit Peter Maly, einem der renommiertesten Designer unserer Zeit, hat seit über 20 Jahren Tradition. Zahlreiche internationale Auszeichnungen, alleine drei Awards für das zum modernen Klassiker gereifte Programm menos_, zeugen von der exzellenten Qualität seines klassisch schönen Wohndesigns. Zusammen mit der Kombination von edlen Materialien und optimalen Funktionen entstehen so Möbel für zeitgemäßes Wohndesign auf höchstem Niveau.

_integration

Richtungsweisendes Wohndesign trifft Multimedia: vision_wall_ so perfekt und formvollendet integriert sich modernes Homeentertainment individuell in jede Wohnsituation. Unabhängig von Marken und Gerätetypen lässt sich in dieser intelligent konzipierten Lösung die gesamte Unterhaltungselektronik optimal unterbringen. Neben allen Kabeln verschwinden auf Wunsch auch technische Komponenten unsichtbar hinter den Kulissen des Medienpaneels. Dabei bleiben sie jedoch immer leicht zugänglich, und sogar die Fernsteuerung von Geräten hinter geschlossenen Klappen und Fronten ist problemlos möglich. Subwoofer und Centerlautsprecher finden unsichtbar hinter der Paneelfront ihren Platz, ohne den Hörgenuss zu beeinträchtigen. Oberhalb des Bildschirms werden Fächer für Medienträger nach Kundenwunsch individuell eingefügt.

_solitär

Reduziertes Design, klare Ästhetik_ die minimalistische Formensprache von vision_wall_ schafft ein repräsentatives Passepartout für das perfekte Heimkinoerlebnis. Die flache Basisversion der vision_wall_ ist als Solitärmöbel konzipiert und lässt sich mit ihrer geringen Tiefe von nur 22 cm in nahezu jede Raumsituation einbringen. Unter dem auf Maß gefertigten Ausschnitt für den Flachbildschirm bietet eine in das Paneel eingelassene Kommode ausreichend Platz, um sämtliche Geräte unsichtbar hinter den Klappen unterzubringen. Die optionale indirekte Beleuchtung setzt zum einen das exzellente Design der 
vision_wall_ eindrucksvoll in Szene und erhöht zum anderen objektiv die Qualität des Fernsehbildes.

_interieur_design

Symbiose von Raum und Design_ mit seitlichen Regalen eröffnet die tiefe Variante von vision_wall_ eine Fülle von Spielräumen zur wirkungsvollen Gestaltung gesamter 
Wandsituationen. Zentrales Element ist das Medien-Paneel, das sämtliche technischen Komponenten frontbündig integriert. Links und rechts schließen sich Regale 
an, die auf Wunsch um Glasschiebetüren und Schubkästen ergänzt werden können.
Der hohe Grad der technischen Individualisierung und die handwerklich perfekte Verarbeitung machen vision_wall_ zur Highend-Lösung für ein perfektes Zusammenspiel von anspruchsvollem Wohndesign und modernem Homeentertainment.

_technik

Die Lösung: Maßgefertigt für optimale Integration_ Der konsequente Systemgedanke von vision_wall_ basiert auf zwei unterschiedlich tiefen Modellen. In der 53 cm tiefen Version wird die gesamte Technik bündig in der Paneelfront untergebracht. Die oben abgebildete 22 cm tiefe Variante bietet in der eingeschobenen Kommode ausreichend Platz für das gesamte Medienequipment. Dank einer Funksteuerung sind alle Geräte auch bei geschlossenen Klappen problemlos zu bedienen. Beide Grundmodelle sind in einer Höhe von 210 cm und Breiten von 160 cm oder 200 cm lieferbar. Innerhalb des Systems werden die Ausschnitte für den Flachbildschirm individuell auf Maß gefertigt, Fächer für CDs und DVDs nach Wunsch positioniert. Die optional angebotene indirekte Beleuchtung wird über einen rückseitig am Paneel installierten Berührungsschalter gesteuert



Designer: Peter Maly

Mehr Mehr
Behr | Die neuesten Produkte
Where to buy

Architonic Fachhandels-Partner in Ihrer Umgebung, die diesen Hersteller führen

Wählen Sie ein Land

und eine Stadt/Region

oder geben Sie eine Postleitzahl ein

Suche