Fehling & Peiz

Karlsruhe | Since 2006

Gabelsbergerstrasse 1, 76135 Karlsruhe, Germany
Phone +49 721 4837813
Fax +49 721 4837814

Category:

Product designers
Fehling & Peiz
Yvonne Fehling

seit 2008
Assistenz am Institut für Entwerfen, Kunst und Theorie, Architektur Fakultät, Universität Karlsruhe
seit 2005
Selbständige und freiberufliche Tätigkeit als Designerin
2007
Diplom Produktdesign, Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe
2006
Beginn der Studiogemeinschaft mit Jennie Peiz in Karlsruhe
2004-05
Arbeitsaufenthalt, Colin Ross, Young Lin, Taipei, Taiwan und China
2004
Praktikum, Marcel Wanders Studio, Amsterdam, Niederlande
2000
Beginn Studium Produktdesign, Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe
1999-2000
Schreinergesellinnentätikeit
1996-99
Ausbildung zur Möbelschreinerin am Schwarzwaldrand
1992-95
Grundstudium der Medienwissenschaft, Psychologie und Kunstgeschichte, Philipps-Universität Marburg

Jennie Peiz

seit 2005
Selbständige und freiberufliche Tätigkeit als Designerin
2006-07
Assistenz am International Department der Universität Karlsruhe (TH)
2006
Beginn der Studiogemeinschaft mit Yvonne Fehling in Karlsruhe
1999-2005
Staatliche Hochschule für Gestaltung, Karlsruhe, Diplom im Fachbereich Produktdesign
1995-2003
Praktika und Arbeitsaufenthalte:
London, UK (IDEO), Köln, Deutschland (Tesign), New Delhi, Indien (Tesign and Jindal Stainless Steel), Sydney, Australien (College of Fine Arts, UNSW), Rotterdam, Niederlande (Hella Jongerius)
1996-99
Richard Riemerschmid Schule, Köln, Gestaltungstechnische Assistentin Schwerpunkt Grafik/Multimedia

Fehling & Peiz

Philosophy

While the old and traditional served as the basis for the new and the innovative, these highly inviting and joyful conversational structures blend the intimate with the public, the historical with contemporary art and design, and the ordered with the random.
Max Borka, "Stuhlhockerbank" in Nullpunkt. Nieuwe German Gestaltung, p.249, MARTa Herford, 2009

Awards

Yvonne Fehling
2010
Nominiert für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland: In der Auswahl der besten 5, Preisverleihung im Februar 2010
1. Preis Kunst am Bau, Fichte Gymnasium Karlsruhe, zusammen mit Helge Grey
2007
Gunther Schroff-Stipendium, Fördergesellschaft für Kunst und Medien, ZKM
2005
Hochschulpreis Design imm Cologne für das Gruppenprojekt Peepee
2004
Sonderpreis im internationalen Tapetenwettbewerb New walls, please!
2003
1. Preis im internationalen Tapetenwettbewerb
New walls, please!

Jennie Peiz
2010

Nominiert für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland: In der Auswahl der besten 5, Preisverleihung im Februar 2010
2005
Commerzbank Designpreis, 1. Preis für Mind the Gap
2003
Designpreis Deutscher Holzverband 1. Preis für Modulare Sitzobjekte

Exhibitions

2010
Salone Satellite, Internationale Möbelmesse Mailand
Deutscher Nachwuchs Designpreis, ambiente Frankfurt
2009
Lapse in time, Experimenta Design, Lissabon Stuhlhockerbank, Galerie Iris Kadel, Karlsruhe Nature en Kit, mudac, Lausanne
Kkaarrlls, Salone Internazionale del Mobile, Mailand
Nullpunkt. Nieuwe German Gestaltung, MARTa, Herford
Ich, Johanna Ey, Stadtmuseum, Düsseldorf
No Coffee No Tea, Special exhibition, ambiente, Messe Frankfurt
[d3] contest, Internationale Möbelmesse, Köln
2008
Design + Emotion, Badisches Landesmuseum, Karlsruhe
S1ngletown, droog and Kesselkramer, Architektur Biennale, Venedig
2007
Stuhlhockerbank, Arp Museum Bahnhof Rolandseck
Design of the future, International Graduation Show, Utrecht Manifest
2006
ateliers ouverts, Karlsruhe
2005
40 offizielle Geschmäcker, Karlsruhe