Fotógrafo: ADUNIC

Future Energy Museum – Weltausstellung Astana 2017 de Design Composite | Manufacturer references ×

Fotógrafo: ADUNIC

Future Energy Museum – Weltausstellung Astana 2017 de Design Composite | Manufacturer references ×

Fotógrafo: ADUNIC

Future Energy Museum – Weltausstellung Astana 2017 de Design Composite | Manufacturer references ×

Productos utilizados

Clear-PEP® Paneele für die Energiegewinnung durch Algen-Photosynthese

Von Juni bis September fand die Expo 2017 unter dem Motto „Energie der Zukunft“ in Kasachstan statt. Die Weltausstellung in der kasachischen Hauptstadt Astana wollte zu einer verstärkten Bewusstseinsbildung zum Thema Energie beitragen. Die Schweizer Firma Adunic hat den größten Teil des „Museum of Future Energy“ im kugelförmigen „Sphere“ realisiert. Die transluzenten Gewächshäuser – in denen mittels einer speziellen Algenflüssigkeit Energie durch Photosynthese produziert wird – wurden mit Clear-PEP® Paneelen gebaut. Neben den optischen Vorzügen und der Lichtdurchlässigkeit überzeugte Clear-PEP® vor allem durch seine technischen Eigenschaften wie der hohen Stabilität und der Brandbeständigkeit.

architect: Adunic AG / Schweiz

Fotógrafo: ADUNIC

Future Energy Museum – Weltausstellung Astana 2017 de Design Composite | Manufacturer references ×

Fotógrafo: ADUNIC

Future Energy Museum – Weltausstellung Astana 2017 de Design Composite | Manufacturer references ×

Fotógrafo: ADUNIC

Future Energy Museum – Weltausstellung Astana 2017 de Design Composite | Manufacturer references ×

Productos especificados

Fabricantes especificados