Year

    Results: 10

    Von adipösen Enkelinnen, Hundehütten und Leuchttürmen

    Karin Frei Rappenecker

    09.02.2017

    Welche Türen werden der Kunst im architektonischen Kontext eröffnet?  Ein Gespräch mit Tobias Rehberger. Von Karin Frei Rappenecker

    Kenntnisse: Christian Kerez – ein Flirt mit der Kunst?

    Karin Frei Rappenecker

    11.11.2016

    Der Schweizer Biennale-Beitrag „Incidental Space“ von Christian Kerez zeigt eine frappante Nähe zu Kunst. Karin Frei Rappenecker stellt dem Schweizer Architekten Fragen in Bezug auf das Verhältnis von Kunst und Architektur.

    Zilla Leutenegger – Kunst als Fragezeichen

    Karin Frei Rappenecker

    16.09.2016

    Das Zusammenspiel von Kunst und Architektur wurde in dieser Rubrik bisher aus Betrachterperspektive beschrieben. Wie steht es aber um den Blickwinkel, den Künstler und Architekten auf diese Kombination haben? In den folgenden Ausgaben werden wir uns

    Sound und Architektur im Dialog

    Karin Frei Rappenecker

    23.05.2016

    Das Ausloten der Grenzen zwischen Kunst und Architektur geschieht meist über Kunst als „hard ware“. Die sinnliche Erfahrung von Kunst beschränkt sich aber nicht auf einen physisch präsenten Ausdruck eines künstlerischen Arbeitsprozesses.

    Der Genius Loci und die temporäre Kunst

    Karin Frei Rappenecker

    22.03.2016

    (German only) Kunst im öffentlichen Raum mag die Wahrnehmung eines Orts verändern. Idealerweise bei jeder Begegnung mit dem Werk. Was passiert aber wenn die Kunst nicht mehr da ist?

    Kunst zum Abfliegen und Ankommen

    Karin Frei Rappenecker

    26.01.2016

    (German only) Flughäfen sind Durchgangsstationen und damit eigentliche Unorte – ohne Geschichte und ohne Identität. Kunst in Flughäfen hat das Potenzial, ihnen eine solche zu verleihen. Mit eindrücklicher Wirkung – bis in die Filmwelt.

    Wie Kunst den Alltag aufmischt

    Karin Frei Rappenecker

    07.12.2015

    (German only) Wenn Künstler die Wirklichkeit abbilden und damit den Alltag reflektieren, verschwimmen die Grenzen zwischen verschiedenen Welten. Und es öffnen sich neue Türen.

    EIN ARCHITEKTONISCH-KÜNSTLERISCHER PAS DE DEUX

    Karin Frei Rappenecker

    26.10.2015

    (German only) Der Künstler Erik Steinbrecher und PARK Architekten aus Zürich erschaffen Projekte, in denen die Grenzen zwischen Kunst und Architektur zerfliessen – ein Gewinn in jeder Hinsicht.

    KÜNSTLERARCHITEKTEN – ARCHITEKTENKÜNSTLER

    Karin Frei Rappenecker

    15.09.2015

    (German only) Viele Künstler, die im öffentlichen Raum oder im architektonischen Kontext arbeiten, kommen aus der Architektur – und umgekehrt nehmen Künstler gerne Einfluss auf Architektur oder bauen sie gleich selbst. Ein Blick auf die

    Art goes public – Art goes architecture

    Karin Frei Rappenecker

    17.08.2015

    (German only) Kunst im architektonischen Kontext war noch nie so facettenreich wie heute. Sie vermag die Identität eines Ortes zu stärken oder gar zu verändern und zum bewussteren Umgang mit dem öffentlichen Raum beizutragen. Das nimmt Architonic