Photographer: Hannes Henz, Zürich

Wunderland by Ken Architekten | Kindergartens / day nurseries ×

Photographer: Hannes Henz, Zürich

Wunderland by Ken Architekten | Kindergartens / day nurseries ×

Auf der Rückseite des Zentralschulhauses in Dietikon findet sich ein ungenutzter Grundstückstreifen im Übergang zum kleinkörnigen Wohnquartier. Dieser Streifen ist in Längsrichtung durch ein 75 m langes Festungsmauerstück aus dem 2. Weltkrieg geteilt. – Der Zugang zu den beiden Kindergärten führt auf der Seite des Zentralschulhauses entlang der Festungsmauer. Die Eingänge sind in die Festungsmauer eingelassen und werden durch ausladende Vordächer markiert. Das einzelne Vordach ist Teil eines Betonwinkels, der über die Festungsmauer greift und einen hallenartigen Baukörper aufspannt. Dieser ist durch ein Möbel in die drei Nutzungsbereiche Hauptraum, Gruppenraum und Garderobe zoniert.

Die Besten 05
Architekturpreis der Zeitschrift Hochparterre
und des Schweizer Fernsehens

Stadt Dietikon, Hochbauabteilung

Ken Architekten

Fotos: Hannes Henz, Zürich