Key facts

Product:
1hoch3 | Shelving System
Family:
1hoch3
Manufacturer:
Magazin® >
Designer:
Dominik Lutz >
Architonic ID:
20029892
Country:
Germany
Launched:
2008
Manufacturer groups :
Storage-Shelving >
Groups:
Storage-Shelving >

Product description

Ein Bauteil, unbegrenzte Möglichkeiten und beste Qualitätseigenschaften. Dieses Steckregalsystem aus identischen Plattenelementen lässt sich nach Bedarf konfigurieren, in wenigen Minuten ohne Werkzeuge oder Beschläge aufbauen und beliebig durch Nachkauf von Platten erweitern. Basis des genialen und patentierten Regalsystems: Das quadratische Plattenlement von 1HOCH3 ist als Fachboden, Seitenteil, Deckplatte oder Rückwand gleichermaßen einsetzbar und somit Universalbauteil. Es ermöglicht fast unbegrenzte Varianten in der Konfiguration eines Regals und besitzt beste Qualitätseigenschaften. In wenigen Minuten ist es ohne Werkzeuge und ohne Beschläge aufzubauen und beliebig durch Nachkauf von Platten zu erweitern. Beim Zusammensetzen greift das T-Profil des einen Elements in die Nut des anderen. Als Fachboden, Seitenteil, Deckplatte oder Rückwand genutzt, bilden sie zusammen kubische Fächer. Für die notwendige Stabilität wird auf jeder waagerechten Ebene mindestens ein Element als Rückwand genutzt. Die ergänzende rechteckige Platte besitzt dabei nicht die Kombinationsmöglichkeiten der fast quadratischen Platte. Vielmehr dient sie dazu, breitere Fächer in eine Regalstruktur einzufügen, lässt sich dabei nur in der Waagerechten einsetzen und benötigt auch immer mindestens eine begleitend angebaute Achse der kleinen Platten.

Plattenelement einfach:
Maße: B 33 x T 34,3 cm (inkl. Aluprofil)
Materialstärke 15 mm
Gewicht: 1,2 kg

Plattenelement doppelt:
Maße: B 68,5 × T 34,3 cm (inkl. Aluprofil)
Materialstärke 15 mm
Gewicht: 2,3 kg

Material:
Birke Multiplex (Herkunft: Osteuropa), 15 mm, beidseitig weiß melaminharzbeschichtet, mit zwei Aluminium-T-Profilen (Bei den aus dem Karosseriebau stammenden Multiplexplatten sind Farb- und Strukturunterschiede sowie vereinzelt kleine Druckstellen möglich.)

Product family

Concept

In seiner Grundform nur ein Bauteil, mit fast unbegrenzten Möglichkeiten in der Konfiguration eines Regals und mit besten Qualitätseigenschaften. Dieses Steckregalsystem aus identischen Plattenelementen lässt sich nach Bedarf zusammenfügen, ist in wenigen Minuten ohne Werkzeuge oder Beschläge aufzubauen und beliebig durch Nachkauf von Platten zu erweitern. Beim Zusammensetzen greift das T-Profil des einen Elements in die Nut des anderen.

Als Fachboden, Seitenteil, Deckplatte oder Rückwand genutzt, bilden sie zusammen kubische Fächer. Für die notwendige Stabilität wird auf jeder waagerechten Ebene mindestens ein Element als Rückwand genutzt. 1HOCH3 ermöglicht unterschiedlichste Varianten: vom einzeiligen Regal über den zweizeiligen Raumteiler bis zum mehrzeilig versetzten Grundriss mit frei wählbaren Höhen und Breiten und variabler Rückwandgestaltung. Die ergänzende rechteckige Platte besitzt dabei nicht die Kombinationsmöglichkeiten der fast quadratischen Platte. Vielmehr dient sie dazu, breitere Fächer in eine Regalstruktur einzufügen, lässt sich dabei nur in der Waagerechten einsetzen und benötigt auch immer mindestens eine begleitend angebaute Achse der kleinen Platten.