Eingesetzte Produkte

Im saarländischen Saarlouis, in einer alten Fabrik, entsteht zur Zeit auf rund 8.000 qm ein Mekka für Automobil-Enthusiasten. Eine oktanhaltige Welt rund ums Kfz. Der Anspruch ist absolut hochwertig. Hierzu gehören werden der innovative Hightech-Zulieferer Braun CarTec, ein „Motorloft“ als Dienstleistungszentrum und lebendiger Ort der Begegnung rund um klassische Old-und Youngtimer sowie ein thematisches Museum. Bereits eröffnet ist das exklusive Autohaus, namentlich ein Brabus-Partnerbetrieb . Mit einem feinen Gespür für Trends haben hier zwei erfahrene Automobilhändler quasi einen „Spielzeugladen für große Jungs“ geschaffen. Mit viel automobiler Leidenschaft, äußerst präziser Handwerkskunst und jener vertrauensbildenden Bodenständigkeit, mit der sie bereits seit Jahrzehnten ihre Kunden überzeugen. Die aktuellen Stars im Showroom: ein dezent veredelter Aston Martin V8 Vantage,  ein McLaren MP4 Spyder, ein Mercedes SLS, ein Porsche 911 Carrera 4S, daneben Youngtimer wie Porsche 944 S2, aber auch ganz alltägliche Fahrzeuge.

Unabhängige Autohändler müssen sich heute gegenüber einer starken Konkurrenz behaupten. Nur wer ein klares Profil zeigt, wird auch wahrgenommen. Der Auftritt am Markt muss strategisch geplant sein. Dabei bietet die Showroom-Gestaltung eine hervorragende Möglichkeit, das eigene Qualitäts- und Leistungsversprechen ganz authentisch zu kommunizieren. In Saarlouis für Besucher besonders augenfällig: die stimmige Symbiose aus exklusiven Fahrzeugmarken und edlem Showroom-Design. Raumprägender Eyecatcher ist ein absolutes Unikat: eine große homogene, fugenlose Wandfläche auf 300 qm von ganz individueller Handschrift und seidig glänzender Oberfläche. In der Anmutung dezent edel mit charakteristischen Kellenschwüngen. Sie prägt den Raum und gibt ihm sein Gesicht. Der coole Grauton unterstreicht den Luxusanspruch und akzentuiert die Unternehmensphilosophie.

Wände als hochwertiges Gestaltungselement

Erzielt wurde diese individuelle Wandgestaltung durch einen besonderen Dekorspachtel verbunden mit einer spezielle Verarbeitungstechnik: PANDOMO Wall von ARDEX. Grundlage dieses vom Architekturmedium AIT ausgezeichneten Produktes, ist ein werkseitig eingefärbtes, hochfestes Material, das sich nach Wunsch glatt oder strukturiert an Wand- und Deckenflächen auftragen lässt.

Dieser Dekorspachtel ist vom Fachmann mit handelsüblichen Werkzeugen in nur wenigen Arbeitsschritten schnell und einfach zu verarbeiten. Mit Wasser angemischt, wurde der Dekorspachtel PANDOMO W3 in Schichtstärken von ca. 2 mm aufgebracht. Immer frisch in frisch, um Ansätze auf der großen Fläche zu vermeiden. Nach zirka einstündiger Trocknungszeit wurden im zweiten  Arbeitsschritt die Oberfläche wieder leicht befeuchtet und anschließend die entstandene Zementschlämme mit einer Stuckkelle sorgfältig verpresst. Die einzelnen Kellenschwünge blieben dabei bewusst erhalten. Sie verleihen der Wand die gewünschte  ganz individuelle Handschrift. Zum Abschluss wurden die Wandflächen mit einem Exzenterschleifer glatt poliert, bis sich der gewünscht seidig edle Oberflächenglanz mit seiner speziellen Haptik zeigte. So schufen die erfahrenen Verarbeiter innerhalb von nur zwei Tagen, schnell und wirtschaftlich hoch effizient, in nur wenigen Arbeitsschritten ein höchst individuelles und qualitativ absolut hochwertiges Ergebnis.
Es entstand ein Showroom mit Ausdruck und Atmosphäre von hoher Alltagstauglichkeit. Ein ganz besonderer Ort zur Präsentation von absoluten Hightech-Sportwagen.

Project Partners

Maler Weber
www.maler-weber.de

Property Owner / Client

Hans-Jürgen Klein und Udo Kautenburger