Eckdaten

Produkt:
WOGG TIRA Tisch Eichenberger
Familie:
WOGG TIRA
Hersteller:
WOGG >
Designer:
Hans Eichenberger >
Architonic ID:
1103533
Land:
Schweiz
Erscheinungsjahr:
1983
Herstellergruppen :
Tische-Esstische >
Homeoffice-Schreibtische >
Bürotische-Einzeltische >
Konferenz-/Besprechun...-Besprechungstische >
Gastronomie-Restauranttische >
Gruppen:
Tische-Esstische >
Homeoffice-Schreibtische >
Bürotische-Einzeltische >
Konferenz-/Besprechun...-Besprechungstische >
Gastronomie-Restauranttische >

Produktbeschreibung

TRAGFÄHIGKEIT MIT ELEGANZ

Die Postforming-Ummantelung der Tischplatte im „Flügelquerschnitt“ vereinigt zwei Vorzüge: Die Eleganz einer dünn ausgebildeten Tischkante und die hervorragende Tragfähigkeit der Platte mit minimalem Volumen. Die an der Längsachse schräg verankerten Stahlrohrbeine garantieren einen absolut vibrationsfreien Stand und verstärken optisch den schwebenden Eindruck der Tischplatte. Der elegante Tisch Eichenberger kommt sowohl im privaten wie auch im beruflichen und öffentlichen Umfeld hervorragend zur Geltung.

Füsse:
schwarz / chrom

Tischblatt:
HPL weiss / schwarz

Masse:
L 200 / 240 cm / T 96 cm / H 72 cm

Produktfamilie

Konzept

WOGG TIRA – VON TISCH ZU TISCH
Die Produktlinie WOGG TIRA hat alle Wogg-Tische zum Inhalt. Das geht von den klassischen Wohnzimmer- oder Bürotischen der Designer Alfredo Häberli, Jörg Boner oder Hans Eichenberger, über den Ateliertisch, bis hin zu den Klapptischen und nicht zuletzt dem Sitztisch.