Eckdaten

Produkt:
WOGG TIRA Sitztisch
Familie:
WOGG TIRA
Hersteller:
WOGG >
Architonic ID:
1085391
Land:
Schweiz
Erscheinungsjahr:
2005
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Hocker >
Tische-Couchtische >
Wartemöbel/Loungemöbel-Couchtische >
Gruppen:
Sitzmöbel-Hocker >
Tische-Couchtische >
Wartemöbel/Loungemöbel-Couchtische >

Produktbeschreibung

MINIMALDESIGN

Mit dem Sitztisch werden die Errungenschaften und die Kompetenz in der Verarbeitung von Aluminium-Verbundstoffen exemplarisch demonstriert. Der Entwurf verwendet nur ein einziges Material: Eine Aluminiumverbundplatte. Der U-förmige Sitztisch ist dank der speziell entwickelten, Schweisstechnik möglich. Die Stabilität dieses Minimaldesigns ist sehr beeindruckend. Der Sitztisch wird in zwei Grössen angeboten – eine kurze und eine lange Version. Das Raffinierte dabei ist, dass zwei kurze Sitztische in einen langen eingeschoben und versorgt werden können. Diskrete Griffkerben an der Innnenseite erleichtern das mühelose Auseinanderziehen.

Material:
Aluminiumverbundplatte

Masse:
L 48.5 / 99 cm / T 35 / 36 cm / H 35 cm

Produktfamilie

Konzept

WOGG TIRA – VON TISCH ZU TISCH
Die Produktlinie WOGG TIRA hat alle Wogg-Tische zum Inhalt. Das geht von den klassischen Wohnzimmer- oder Bürotischen der Designer Alfredo Häberli, Jörg Boner oder Hans Eichenberger, über den Ateliertisch, bis hin zu den Klapptischen und nicht zuletzt dem Sitztisch.