Eckdaten

Produkt:
Concentra
Familie:
Concentra & Conversa
Hersteller:
Wilkhahn
Designer:
Wiege
Architonic ID:
1188572
Land:
Deutschland
Erscheinungsjahr:
2012
Gruppen:
Bürotische-Einzeltische
Konferenz-/Besprechungsm...-Konferenztische
Konferenz-/Besprechun...-Besprechungstische
Mehrzweckmöbel-Mehrzwecktische
Hochschulmöbel-Seminar Einzeltische

Produktfamilie

Konzept

Prägnante Tischprogramme von Wilkhahn: Concentra und Conversa für die „New Work Order“

Wilkhahn präsentiert zwei „Tischprogramm-Geschwister", die zukunftsfähige Antworten auf die Flexibilisierung der Büroarbeitswelten geben: Die Programme Conversa und Concentra (Design: wiege) verbinden hohe Standardisierung mit größtmöglicher Gestaltungs- und Nutzungsvielfalt. Concentra vermittelt mit verrundeten Ecken und runden Tischbeinen eine eher weiche Anmutung, Conversa dagegen passt mit quadratischen Querschnitten und engen Kantenradien in technisch-orthogonal orientierte Gestaltungskonzepte. Beide Tischprogramme überzeugen durch die schwebend erscheinenden Tischplatten und durch die markante Ausbildung der Tischbein-Kapitelle. Das verleiht ihnen bei aller Format- und Oberflächenvielfalt ein durchgängiges, hochwertiges Erscheinungsbild.

Das konstruktive Herz der beiden Programme ist ein modularer Systembaukasten aus Knoten, Zargen, Kapitellen und Tischbeinen. Der Zargenrahmen ist eingerückt und die Tischbeinkapitelle sind nach unten abgekröpft, wodurch eine Fuge entsteht, welche die Platten schwebend erscheinen lässt. Feine Linien trennen die unterschiedlichen Gestellelemente, die mit jeweils nur einer Schraube pro Verbindung form- und kraftschlüssig montiert werden. Die hochpräzise und äußerst stabile Konstruktion wird damit zum gestalterischen Element. Trotz der filigranen Gestellquerschnitte können Tischformate von 75 mal 75 bis zu 200 mal 100 Zentimetern beziehungsweise 160 mal 160 Zentimetern realisiert werden. Letzterer ist besonders vielseitig: als kostengünstiger Doppelarbeitsplatz, als Projektgruppentisch oder als Teil einer Konferenzanlage.

Die Tischplatten gibt es wahlweise direkt beschichtet oder mit Schichtstoff oder Echtholzfurnieren belegt. Für besonders repräsentative Zwecke stehen auch Glasplatten aus Einscheibensicherheitsglas zur Verfügung. Sie sind unterseitig schwarz oder weiß blickdicht lackiert. Die Oberflächen der Tischbeine und Kapitelle sind wahlweise weiß, schwarz oder silberfarben beschichtet, optional auch glanzverchromt. Die Zargenrahmen sind schwarz beschichtet. Die Einsatzbereiche für beide Tischprogramme reichen vom Schreibtischarbeitsplatz über Schulung und Cafeteria bis zu Besprechungszonen und repräsentativen Konferenzräumen. Für Lösungen aus einem Guss!

Zubehör
Elektrifizierungssets aus horizontalen Kabeltrassen und vertikalen Kabelketten, Tischblenden als Sichtschutz bei Schreibtischen oder in Konferenzanlagen und Tisch-Tischverbinder sind einfach – auch nachträglich– zu montieren.