Eckdaten

Produkt:
Loos Café Museum
Familie:
Loos Café Museum
Hersteller:
WIENER GTV DESIGN >
Designer:
Adolf Loos >
Bestellnummer:
SDLOOSTES
Architonic ID:
1028211
Land:
Italien
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Stühle >
Sitzmöbel/Sitzsysteme-Restaurantstühle >
Gastronomie-Restaurantstühle >
Gruppen:
Sitzmöbel-Stühle >
Sitzmöbel/Sitzsysteme-Restaurantstühle >
Gastronomie-Restaurantstühle >

Produktbeschreibung

Gepolsterter sattelformiger Sitz

Produktfamilie

Konzept

Ein raffinierter, zeitloser Gegenstand. Eleganz, formale Leichtheit und Alltäglichkeit. Der berühmte Stuhl von Adolf Loos erwacht heute dank der neuen Produktionsverfahren zu neuem Leben und behält doch die handwerkliche Qualität bei, die ihn entstehen lassen hat. Der Stuhl Loos Café Museum, durch die Modelle Nr. 14 und Nr. 30 des Thonet-Katalogs Ende des 19. Jahrhunderts und die Nr. 248 des Kohn-Katalogs inspiriert, wird 1898 entworfen, um das berühmte Wiener Café Museum einzurichten. Sein innovativer Aufbau mit der Verwendung elliptischer statt runder Elemente verleiht dem Stuhl eine große Leichtheit, ohne die Stabilität zu beeinträchtigen. Der Rahmen des Sitzes von Loos Café Museum ist in einem Stück gebogen, mit oder ohne Sattelbildung. Die Rückenlehne besitzt teilweise einen ovalen Querschnitt.