Eckdaten

Produkt:
S 34
Familie:
Pure Materials
Hersteller:
Thonet
Designer:
Mart Stam
Architonic ID:
1194650
Land:
Deutschland
Entwurfsjahr:
1926
Erscheinungsjahr:
2013
Gruppen:
Sitzmöbel-Stühle
Bürostühle-Besucherstühle
Wartemöbel/Loungemöbel-Wartestühle

Produktfamilie

Konzept

Diese Entwürfe sind die wohl bekanntesten und am meisten produzierten Stahlrohr-Klassiker. Ihr wichtigstes Merkmal ist die ausgereifte konstruktive Form und die geniale ästhetische Verbindung von Stahlrohr, Holz und Rohrgeflecht. Der Entwurf fällt in Breuers fruchtbare Berliner Jahre 1928 bis 1931, in denen er, am Bauhaus ausgeschieden, sich als Architekt und Innenarchitekt selbständig machte und eine Reihe großartiger Interieurs realisierte und zahlreiche Möbel entwarf. Thonet produziert diese Modelle seit 1930. Durch die ästhetische Reduktion und Klarheit passen sie in viele Bereiche: Konferenz, Wartezonen, Restaurants und in die Wohnung.

Ohne (S 32) und mit Armlehnen (S 64). Gestell Stahlrohr verchromt. Holzteile in Buche gebeizt. Bespannung mit Rohrgeflecht*, Netzgewebe oder gepolstert und mit Leder oder Stoff bezogen. Die Polstervariante wird auch in Ausführungen mit "Pure Materials" gefertigt. Zudem eine Variante mit Netzgewebe in schwarz mit Holzteilen in Nussbaum geölt und Gestell vernickelt oder verchromt.

* Für Sitzflächen, die starker Belastung ausgesetzt sind, gibt es alternativ unter dem Geflecht ein transparentes, stabiles Kunststoffstützgewebe.