Eckdaten

Produkt:
At-At Schreibpult
Familie:
At-At
Hersteller:
Röthlisberger Kollektion >
Designer:
Tomoko Azumi >
Architonic ID:
1051469
Land:
Schweiz
Herstellergruppen :
Homeoffice-Sekretäre >
Gruppen:
Homeoffice-Sekretäre >

Produktbeschreibung

Gerne schaut man dieses Möbel an. Zierlich ist es, kompakt und klar. Fast könnte man meinen, hier sei die japanische Kunst des Papierfaltens in edles Holz übersetzt worden. Gleichzeitig erinnert das Möbel an Biedermeiersekretäre. Wie diese hat es einen aufklappbaren Deckel, der im geöffneten Zustand und zusammengelegt als Schreibfläche dient. Will man seine Siebensachen nicht mehr sehen, wird der Schreibtisch einfach geschlossen und steht da als diskretes Bijou.
Das Innenleben von At-At steht dem Äussern in nichts nach. Einfacher und funktionaler könnte es nicht sein. Es bietet Platz für Laptops jeder Grösse. Ein Fach für die Kabel des Computers und für den Akku des Mobiltelefons lässt diese lästigen Notwendigkeiten verschwinden. Eine Lederrille nimmt Füllfeder, Kugelschreiber und Bleistift auf. Selbstverständlich wurde auch an ein Fach für Papiere gedacht. Hier will man sich gleich hinsetzen und zu schreiben beginnen.

Boden, Füsse und Seiten aus massivem Birnbaum, Klappe/Schreibfläche furniert in Birnbaum, Auskerbung für Schreibutensilien mit Leder ausgekleidet.

Konzept

Schreibpult

Gerne schaut man dieses Möbel an. Zierlich ist es, kompakt und klar. Fast könnte man meinen, hier sei die japanische Kunst des Papierfaltens in edles Holz übersetzt worden. Gleichzeitig erinnert das Möbel an Biedermeiersekretäre. Wie diese hat es einen aufklappbaren Deckel, der im geöffneten Zustand und zusammengelegt als Schreibfläche dient. Will man seine Siebensachen nicht mehr sehen, wird der Schreibtisch einfach geschlossen und steht da als diskretes Bijou.
Das Innenleben von At-At steht dem Äussern in nichts nach. Einfacher und funktionaler könnte es nicht sein. Es bietet Platz für Laptops jeder Grösse. Ein Fach für die Kabel des Computers und für den Akku des Mobiltelefons lässt diese lästigen Notwendigkeiten verschwinden. Eine Lederrille nimmt Füllfeder, Kugelschreiber und Bleistift auf. Selbstverständlich wurde auch an ein Fach für Papiere gedacht. Hier will man sich gleich hinsetzen und zu schreiben beginnen.

Boden, Füsse und Seiten aus massivem Birnbaum, Klappe/Schreibfläche furniert in Birnbaum, Auskerbung für Schreibutensilien mit Leder ausgekleidet.