Eckdaten

Produkt:
Library and Learning Center
Familie:
concrete skin - Fassade
Hersteller:
Rieder >
Architonic ID:
1231590
Land:
Österreich
Erscheinungsjahr:
2013
Herstellergruppen :
Fassadensysteme-Fassadenbeispiele >
Gruppen:
Fassadensysteme-Fassadenbeispiele >

Produktbeschreibung

Produktkategorie: fibreC Fassade
Produkt: fibreC Fassadenplatte 13 mm

Produkt-Information:
Library and Learning Center Wirtschaftsuniversität Wien Österreich
6.100 m2 fibreC
440 m2 fibreC 3D
Bianco & Liquide Black
Ferro

Das von Zaha Hadid entworfene Gebäude des Learning and Library Centers bildet den Mittelpunkt des ca. 90.000 m² großen Areals der neuen Wirtschaftsuniversität in Wien. Schon von Weitem lassen zwei ineinander verschränkte Baukörper die beiden Hauptzonen des Gebäudes erkennen: die in schwarz ausgeführten öffentlichen und die in weiß gehaltenen nichtöffentlichen Bereiche. Als gestaltprägendes Fassadenmaterial favorisierten Zaha Hadid Architects Glasfaserbetonplatten. Im Rahmen der Ausschreibung konnte die österreichische Rieder Gruppe mit ihren fibreC Fassadenpaneelen den Auftrag zur Herstellung für sich entscheiden. Die nur 13 mm dicken Glasfaserbeton-Elemente konnten, über die unterschiedlich farbige Betonoptik hinaus, den Ansprüchen der Stararchitektin gerecht werden – hinsichtlich Ästhetik, Materialqualität und in Bezug auf die produktionstechnische Herausforderung, mit gekrümmten Plattenformaten den Entwurf einer leicht geschwungenen Gebäudekubatur zu realisieren.

Produktfamilie

Konzept

Die Vision einer dünnen und zugleich stabilen Fassadenplatte aus Beton prägte Rieder bei der Entwicklung von concrete skin. Die nur 13 mm dünnen Platten in verschiedenen Farben, Oberflächen und Formen öffnen einen großen Spielraum für die Gestaltung individueller Fassaden. Glasfaser-beton ist nicht brennbar und besteht aus mineralischen Rohstoffen, die einen unverwechselbaren Materialcharakter erzeugen. Das authentische Erscheinungsbild bewirkt eine natürliche Lebendigkeit an der Fassade. Die universellen Einsatzmöglichkeiten von concrete skin lösen traditionelle Raumbegrenzungen auf und erzeugen einen einzigartigen Materialfluss. Innen und Außen verschmelzen zu einem Ganzen und erweitern das Aktionsfeld für Architekturschaffende.

Formate
2500 x 1200 x 13 mm | 3100 x 1200 x 13 mm | 3600 x 1200 x 13 mm

Befestigung
auf Metall-Unterkonstruktion
sichtbar: Niete, Schraube
nicht sichtbar: Rieder Power Anker, Hinterschnittanker, Kleben

Produkteigenschaften
Baustoffklasse A1 nach DIN 4102 - nicht brennbar
Eigenlast / Flächengewicht 26 - 31,5 kg/m² (je nach Farbe) Biegezugfestigkeit > 18 N/mm²
Farben und Oberflächen

12 Farben, vollständig durchgefärbt
3 Oberflächenausprägungen FE ferro (sandgestrahlt), FE ferro light
(leicht sandgestrahlt) und MA matt (glatt)
Weitere Farben und Formate auf Anfrage.

Artikel zum Thema

Skin to Skin: 10 years of Rieder's fibreC

Brand story

Simon Keane-Cowell

10.03.2014

In architectural terms, given the time it takes to complete a large-scale project, ten years isn't that long. All the more remarkable therefore that Austrian manufacturer Rieder's innovative wonder material fibreC – fabricated from concrete and

Mehr