Eckdaten

Produkt:
Clayton
Familie:
Clayton
Hersteller:
Poltrona Frau >
Designer:
Studio Massaud >
Architonic ID:
1543671
Land:
Italien
Erscheinungsjahr:
2018
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Chaise Longues >
Gruppen:
Sitzmöbel-Chaise Longues >

Produktbeschreibung

Jean-Marie Massaud interpretiert das Sofa Clayton als edle Haute Couture-Kreation, prunkvoll und gleichzeitig radikal modern, architektonisch und einhüllend wie ein Haute Couture-Kleid. Luxuriöse Nähte, die der raffiniertesten Schneiderkunst entlehnt wurden, verlaufen rund um die gesamte Außenfläche der Rückenlehne und der Armlehnen, die mit Pelle Frau®-Leder bezogen sind. Erzielt wird dadurch ein ausgesuchter dreidimensionaler Effekt. Die Sitzkissen des Sofas Clayton werden durch zarte Steppnähte veredelt, die von Hand mit Kontrastfarbe ausgeführt werden. Die Federung der Sitzfläche wird durch eine handverflochtene Lederriemen-Struktur gestützt und garantiert. Die Architektur des Sofas ist offensichtlich und leicht. Die Sitzfläche wird durch Kufenfüße aus Stahl mit Ruthenium-Finish über dem Boden gehalten. Besonders intensive Sinneserfahrungen bietet die Clayton-Version mit Kissenbezügen, bei denen das Leder mit Stoff oder Samt kombiniert wird. Die Paneele von Rückenlehne und Armlehnen sind aus Stahl mit einer leichten Polsterung aus Polyurethanschaum und werden durch sichtbare Metallreißverschlüsse mit Ruthenium-Finish zusammengehalten. Gänsedaunen dienen als Füllung für die weichen Kissen von Armlehnen und Rückenlehne. Das Sofa Clayton wird in der Version mit Bezug vollständig aus Pelle Frau®-Leder angeboten oder aber auch in Kombination mit einer umfangreichen Auswahl an Poltrona Frau-Stoffen.

Produktfamilie

Konzept

Jean-Marie Massaud interpretiert das Sofa Clayton als raffinierte Haute Couture-Kreation. Prunkvoll und zugleich radikal modern, architektonisch und umhüllend wie ein Haute Couture-Kleid. Luxuriöse Nähte mit raffinierter Schnittführung verlaufen entlang der gesamten Außenfläche von Rückenlehne und Armlehnen, bezogen mit Pelle Frau®-Leder. Der Effekt ist eine raffinierte Dreidimensionalität. Die Sitzkissen wiederum sind mit feinen, handgefertigten x-förmigen Nähten mit kontrastfarbenem Garn verziert, die auf das unverwechselbare Zeichen von Jean-Marie Massaud für die Möbel von Poltrona Frau verweisen. Die Struktur aus handgeflochtenen Lederbändern stützt und garantiert die Federung der Sitzfläche, mit einem starken dekorativen Wert. Die Architektur des Sofas ist offensichtlich und leicht. Das Sitzmöbel hebt sich dank der Stahlklingenfüße mit Ruthenium-Finish vom Boden ab. Besonders reich an sensorischen Emotionen, die Version von Clayton, die das Leder mit dem Stoff oder Samt für den Bezug der Kissen kombiniert. Die Rücken- und Armlehnenpaneele aus Stahl mit leichter Polsterung aus Polyurethanschaum sind durch freiliegende Metallscharniere mit Ruthenium-Finish miteinander verbunden. Gänsefedern für die weiche Polsterung der Armlehnen- und Rückenlehnenkissen. Clayton wird in einer komplett gepolsterten Version aus Pelle Frau®-Leder oder in Kombination mit der breiten Palette aus Stoffen von Poltrona Frau angeboten.