Eckdaten

Produkt:
performanuf slideboard-system
Familie:
performanuf
Hersteller:
performa >
Designer:
beyonddesign >, Timo Küchler >, Udo Schill >
Architonic ID:
1034128
Land:
Deutschland
Entwurfsjahr:
2005
Erscheinungsjahr:
2006
Herstellergruppen :
Aufbewahrung-Schränke >
Aufbewahrung-Sideboards/Kommoden >
Multimediamöbel-Multimedia Sideboards >
Gruppen:
Aufbewahrung-Schränke >
Aufbewahrung-Sideboards/Kommoden >
Multimediamöbel-Multimedia Sideboards >

Produktfamilie

Konzept

performanuf ist eine hochvariable skultpur im raum. innovativer ist stauraum kaum je gestaltet worden. performanuf ist ein sideboard-system, das es so noch niemals gegeben hat. es vereint eine markante äussere erscheinung mit einer aussergewöhnlichen konzeption und perfektem finish. der eigentliche kick ist die unerwartete Dynamik. die verschiedenen container-elemente lassen sich lautlos seitlich übereinander verschieben. "dieser satte, feste sitz und dieses mühelose gleiten vereint zwei bisher unvereinbare gegensätze" schwärmt der geschäftsführer martin ric, nachdem er gerade ein element mit leichter hand von der einen zur anderen seite befördert hat. zusammen mit seinem partner matthias eckert steht er für die süddeutsche möbelmarke performa, die für ihre kompromisslose qualität und ökologische prinzipientreue bekannt ist. eine ihrer spezialitäten sind makellose linoleumoberflächen.

die auflergewöhnliche konzeption und sensible gestaltung kommt vom stuttgarter Designerduo udo schill und timo küchler. gemeinsam mit ihnen wurden die grenzen der verarbeitungstechnik weiter nach vorne geschoben. es entstand schon rein äusserlich ein höchst ansprechendes und mit erstaunlichen technischen raffinessen gespicktes System. tatsächlich ist ihnen mit performanuf ein neuartiger möbeltypus gelungen.

auf die welle kommte es an. performanuf ist ein stapelbares sideboard-system und das auf gänzlich ungewohnte, aber dennoch denkbar einfache Weise. streicht man über die welle im korpus, schmeichelt sie der hand. in diese rundungen kann man sich verlieben. Sie sind der geniale streich der designer, ästhetisch und funktional. die einzelnen container gleiten darin so exakt wie ein waggon auf der schiene. so lässt sich dieses flexible möbel mit geringstem aufwand an verschiedene raumbreiten und nutzungsideen anpassen. von exakt ausgerichteten kompositionen bis hin zu locker gestapelten elementen mit überhängen. hinzu kommt, dass man es auch mühelos aufstocken kann. in diesem möbel stecken unendliche möglichkeiten.

performanuf besteht aus sechs elementen. sie sind je 25cm hoch. es gibt zwei tiefen, 38cm und 50cm und drei breiten 51, 102 und 153 cm. alle elemente haben eine frontklappe mit beschlaglosem hightech scharnier. eine spezielle mediar¸ckwand erleichtert die verkabelung von audio- und videogeräten. es ist in linoleum in mehreren farben und in eiche und Nussbaum erhältlich.