Eckdaten

Produkt:
Vitória Beistelltisch
Familie:
Vitória
Hersteller:
Neue Wiener Werkstätte >
Designer:
Thomas Feichtner >
Architonic ID:
1422858
Land:
Österreich
Erscheinungsjahr:
2016
Herstellergruppen :
Tische-Beistelltische >
Gruppen:
Tische-Beistelltische >

Produktbeschreibung

Beistelltisch aus massiver Eiche, in schwarz mit weißer Porzellanschale von der Porzellanmanufaktur Augarten
H x B x T: 750 x 410 x 410 mm

Ob als Beistelltisch und Obstschale, als Empfangstisch im Eingangsbereich oder als Centerpiece zur Aufbewahrung ganz besonderer Gegenstände. Der VITÓRIA Porcelain Table passt perfekt zu den ergänzenden Teilen der VITÓRIA Collection (Konsoltisch, Esstisch, Bank, Stuhl und Armlehnstuhl). Sie alle sind sorgfältig aufeinander abgestimmt, überzeugen aber auch einzeln als solides Möbelstück. Eines haben alle Stücke gemeinsam: die besondere Hingabe zum Handwerk und die Raffinesse im Detail.

Mit Absicht. Ob als Beistelltisch und Obstschale, als Empfangstisch im Eingangsbereich oder als Centerpiece zur Aufbewahrung ganz besonderer Gegenstände. Der VITÓRIA Porcelain Table passt perfekt zu den ergänzenden Teilen der VITÓRIA Collection (Konsoltisch, Esstisch, Bank, Stuhl und Armlehnstuhl). Sie alle sind sorgfältig aufeinander abgestimmt, überzeugen aber auch einzeln als solides Möbelstück. Eines haben alle Stücke gemeinsam: die besondere Hingabe zum Handwerk und die Raffinesse im Detail.

Die VITÓRIA Collection ist die exklusive neue Produkt-Serie der Neuen Wiener Werkstätte. Der Entwurf stammt aus der Feder des österreichischen Designers Thomas Feichtner und ist im Vergleich zu den bisherigen Entwürfen für die Neue Wiener Werkstätte eine ruhige und zeitlose Möbelkollektion.

Die Neue Wiener Werkstätte und die Porzellanmanufaktur Augarten aus Wien verbindet nicht nur die Liebe zu Handwerk und Tradition - sondern auch der Designer Thomas Feichtner, der für beide Unternehmen bereits zahlreiche Produkte entworfen hat. Für ihn nun Grund genug, die jeweiligen Expertisen der Unternehemen in einem Produkt zu vereinen. So entstand der VITÓRIA Porcelain Table:

Feichtner entwarf einen Tisch. Eine Porzellanschale getragen von eine Holzkonstruktion. Eine Symbiose beider Handwerks-Disziplinen, dem der Porzellanmanufaktur und des Möbelherstelles. Dabei ist die kreisrunde Porzellanschale in die rechteckige Tischplatte formschlüssig integriert und endet bündig zum Tischgestell. Eine Herausforderung für Augarten, eine Tischplatte dieser Größe exakt auf den Tisch abzustimmen - zumal sich Porzellan während des Brennvorganges um fast 14% bewegt: Entstanden ist ein Masterpiece, das sichtbar mit dem Augarten-Bindenschild in der Mitte der Schale versehen wird. Der Tisch aus massiver Eiche und intelligenten Holzverbindungen wird von der Neuen Wiener Werkstätte gefertigt und bildet ein stabiles Fundament. Durch eine Schattenfuge von der abnehmbaren Schale getrennt, verjüngen sich die Beine nach unten.

Produktfamilie

Konzept

Die Möbel-Serie VITÓRIA aus der Hand des österreichischen Designers Thomas Feichtner ist im Vergleich zu Feichtners bisherigen Arbeiten für Neue Wiener Werkstätte eine ruhige und zeitlose Möbelkollektion. Mit Absicht. Alle Teile der Vitória Collection (Tisch, Bank und Stuhl - mit und ohne Armlehne) sind sorgfältig aufeinander abgestimmt. Die sich nach unten verjüngenden Beine, die nach innen laufenden Fasen, bilden eine formal eigenständige Klammer.
Wichtiger Bestandteil der Kollektion ist ihre Wandlungsfähigkeit, mit unterschiedlichen Oberflächen- Farben und einer Vielfalt an Bezugsmaterialien: Der Stuhl ist mit oder ohne Armlehne erhältlich, sowie in verschiedensten Stoff- und Lederfarben aus der NWW-Kollektion bestellbar. Alles in allem ein solides Möbelprogramm mit besonderer Hingabe zum Handwerk und Raffinesse im Detail.