Eckdaten

Produkt:
Freeman Tailor Sofa
Familie:
Freeman
Hersteller:
Minotti >
Designer:
Rodolfo Dordoni >
Architonic ID:
1388140
Land:
Italien
Erscheinungsjahr:
2016
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Sofas >
Gruppen:
Sitzmöbel-Sofas >

Produktbeschreibung

Mit seiner stark innovativen Prägung drückt Freeman “Tailor” die heute weit verbreitete Neigung aus, entspannende Inseln zu schaffen, die aber dynamisch und verschieden ausgestattet sind, um unser intimes Familienleben zu genießen, zu lesen oder absolut Nichts zu tun, oder aber gesellige Momente mit der Familie oder Freunden zu verbringen.
Freeman “Tailor” präsentiert sich als eine rigorose Komposition von Volumen, mit kompakten Sitzen, deren Linien von den Nähten nachgezeichnet sind, die den graphischen, modernen Aspekt unterstreichen.
Die raffinierte Fertigung der Bezüge zeigt die Kapazität der Firma, auch besonders komplexe schneiderische Arbeiten auszuführen. Die verschiedenen Leder- oder Stoffteile werden mit einer doppelten Naht zusammengefügt, in die ein Kunstlederband eingearbeitet wird, so dass ein besonderer, optischer Tiefeneffekt erzielt wird.
Um das Projekt noch frischer und zeitgemäßer zu gestalten, besteht die Möglichkeit, die Volumen mit den Arm- und Rückenlehnen “Wing” leichter zu gestalten, charakterisiert durch das spezifische Design in Flügelform, realisiert mit einer, mit Polyurethanschaum überzogenen Metallstruktur. Freeman “Tailor” zeigt eine entschiedene Persönlichkeit, einen lebhaften Esprit und kann ebenso gut im Mittelpunkt stehen, wie auch eine optimale begleitende Rolle neben den Elementen Freeman “Duvet” spielen.

Struktur: Schichtholz mit Federung durch elastische Gurte mit hohem Kautschukinhalt. Aufbereitung der Sitzstruktur mit hochelastischen unterschiedlich dick geschäumten, Polyurethanschichten. Die obere Schicht besteht aus einzelnen, hochelastischen Formteilen, die, verbunden mit der darunter liegenden Schicht, eine optimal dauerhafte Weiche garantieren.
Die Elemente “Wing” und “Mix” haben eine Arm- und/oder Rückenlehne aus Metall, eingebettet in feuerfesten Polyurethanschaum.
Die gesamte Struktur ist mit thermosensiblem, atmungsaktivem Steppbezug überzogen, kombiniert mit antiallergischem, weißem Baumwolltuch, das elastische Weichheit verleiht.
Die besondere Anfertigung des Strukturbezugs (Sitz, Rücken- und Armlehnen) wird realisiert, indem die einzelnen Stoffteile mit einer doppelten Naht verbunden werden, in die ein bronzefarbiges Kunstlederband eingefügt wurde.

Kissenpolsterung: Polsterung der Rückenkissen aus kanalisierten Gänsedaunen (Gold Label, zertifiziert von Assopiuma) mit zentraler Einlage aus Memory Foam (thermosensiblem Material). Das Element “Wing” ist nur mit Stoffbezug abziehbar.
Abziehbarkeit: Rückenkissen in allen Varianten (Stoff- und Lederbezug) vollkommen abziehbar. Überzug der Struktur aus Stoff oder Leder abziehbar, indem der Gestellrahmen aus Metall abmontiert wird, nachdem die vorgesehenen Drehknöpfe mit dem mitgelieferten Schlüssel gelockert wurden.

Untergestell: Gestellrahmen aus stranggepresstem Aluminium mit Verbindung-selementen aus Aluminiumdruckguss (beide ein exklusives Design von Minotti Studio), glänzend mit Anti-Fingerprint Beschichtung, hell bronzefarbig lackiert. Bodenauflage mit Metallfüßchen, glänzend mit Anti-Fingerprint Beschichtung, hell bronzefarbig lackiert. Gleitschutz aus bronzefarbigem SEBS (weicher, kratzfester Gummi).

Produktfamilie

Konzept

Die Projektierung des Wohnraums mit einem Sitzprogramm erneuern, das über zahlreiche Elemente verfügt, mit verschiedenen Eigenschaften, einer ausgeprägten, ästhetischen Persönlichkeit, eleganten Proportionen und unvergleichlichem Komfort.
Freeman besitzt eine doppelte Identität: Die Elemente Freeman “Duvet” zeichnen sich durch ihre geschmeidigen, kuscheligen Linien und die Kissen extra-soft aus, erdacht, um das Erlebnis eines warmen Empfangs und der vollkommenen Entspannung zu vermitteln. Freeman “Duvet” zeigt ein schlichtes Design und besonders raffinierte Konstruktionsdetails, die sich auf Tradition stützen und einem Ideal moderner Klassik entsprechen.
Die Elemente Freeman “Tailor” besitzen eine diverse Persönlichkeit, mit stärker definierten Volumen und kompakten Sitzen, charakterisiert durch Steppnähte, die den graphischen Aspekt und den zeitgenössischen Esprit unterstreichen.
Das Zusammenspiel beider Elemente erlaubt die Realisierung von Kompositionen “multitasking” mit dynamischem Charakter für die verschiedenen Momente unseres Tages und die verschiedenen Rollen des Sofas in unserem Leben. Das Sitzprogramm Freeman wird mit gutem Recht zum absoluten Mittelpunkt im Living, wo wir unser intimes Familienleben genießen, oder unsere Freunde in einem eleganten und gleichzeitig informellen Rahmen empfangen.
Die Elemente Freeman “Tailor” bieten eine interessante Variante, mit “Wing” an Rücken- und Armstütze, beide charakterisiert durch die einfache, leicht erscheinende Linie, dank der mit Polyurethanschaum überzogenen Metallstruktur, in klarem Gegensatz zu dem flauschigen Volumen der Sitze. Die Rücken- und Armstützen mit “Wing” tragen dazu bei, die Kompositionen mit den Elementen “Tailor” optisch leichter erscheinen zu lassen und sie dynamischer zu gestalten.
Das Sofagestell zeichnet sich durch den eleganten Rahmen aus Aluminiumguss mit abgerundeten Rändern, glänzend hell bronzefarbig lackiert, aus.
Die Verbindungselemente an den Ecken sind aus Aluminiumdruckguss und bilden ein Detail, das dem Sofagestell eine noch raffiniertere Note verleiht.
Das Sofa hebt sich vom Boden ab mit eleganten, glänzend hell bronzefarbig lackierten Metallfüßchen, die dem Ganzen Leichtheit verleihen.
Das Sitzprogramm Freeman ist reich an Details der Schneiderkunst, die das einzigartige Know-how charakterisieren, das die Firma im Laufe der Jahre entwickelt hat.
Im Einzelnen weisen die Strukturen der Elemente Freeman “Tailor” eine ebenso komplexe, wie raffinierte Anfertigungsweise auf: Die verschiedenen Stoffteile werden mit einer doppelten Naht zusammengefügt, in die ein bronzefarbiges Kunstlederband eingearbeitet wird, was dem Stoff einen besonders originellen Effekt gibt. Die gleiche Bearbeitung ist auch für die Rückenkissen vorgesehen.