Eckdaten

Produkt:
Brasilia
Familie:
Brasilia
Hersteller:
Minotti >
Designer:
Marcio Kogan >, Studio MK27 >
Architonic ID:
20220617
Land:
Italien
Erscheinungsjahr:
2021
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Sofas >
Gruppen:
Sitzmöbel-Sofas >

Produktfamilie

Konzept

Brasilia trägt die Handschrift von Marcio Kogan / studio mk27 und punktet mit einem sehr präzisen, zeitgenössischen, minimalen Stil, der seine Wurzeln im brasilianischen Modernismus hat. Minotti ist es gelungen, die stilistischen Ansuchen von Kogan zu würdigen und harmonisch auf das Projekt der 2021 Collection abzustimmen.
Diese Einrichtungsfamilie zeigt sich in ihrer neuen Lesart von Formen aus der Vergangenheit höchst innovativ.
Die scheinbare formale Einfachheit wird zu wahrer Schönheit, hinter der sich eine große Vielschichtigkeit des Designs verbirgt, und die Stilrichtung der Marke wird durch die Nebeneinanderstellung verschiedener, ausdrucksstarker Materialien neu interpretiert. Ein Design mit Blick in die Zukunft, entworfen, um die Zeit zu überdauern und ein neuer Klassiker zu werden.
Die Familie setzt sich aus einer Reihe von Sitzmöbeln für den Wohn- bis hin zum Schlafbereich zusammen.
Dazu gehören 2- und 3-Sitzer-Sofas und Ecksofas, Sessel und Pouf sowie eine wohl durchdachte Lösung für das Schlafzimmer.
Ihr Kennzeichen ist eine zeitgemäß ausgelegte Mid-Century-Ästhetik. Mit ihren Linien und Volumina, den verwendeten Materialien, insbesondere Santos-Palisander Dark Brown gebeizt, und den raffinierten Konstruktionsdetails erschafft sie einen Look, der dem Zeitgeist entspricht.
Die charakteristischen Merkmale von Minotti sind hier unverkennbar: nicht die reine Zelebrierung des Designs in seiner Form, sondern die Hervorhebung des Projekts in seinem kulturellen Inhalt mit der kreativen Neuinterpretation von Linien, Volumina, Proportionen und der Verwendung von Materialien.
Die für die häusliche Umgebung entworfenen Stühle bieten sich auch für eine originelle Verwendung im Hospitality an, mit einem je nach Wahl der Elemente, Bezüge und Konfigurationen passenden Zuschnitt.
Die starke architektonische Handschrift der Volumina und Proportionen erinnert an die Welt von Marcio Kogan mit ihrem Interieur und ihrer Architektur. Gleichzeitig ist sie eine Hommage an einen Moment der Hochzeit des Designs in Brasilien in den 1950er Jahren, als Oscar Niemeyer und Lùcio Costa die Protagonisten waren.
Die Sitzelemente werden von einer quadratischen Struktur aus Santos-Palisander Dark Brown gebeizt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern umhüllt. Gleichmäßig gearbeitete, bequeme Kissen gewährleisten eine korrekte Sitzposition. Luftig ruhen sie auf polierten Metallfüßen in Brandy-Finish, in einem kontinuierlichen und konstanten Zusammenspiel von Materialien – Holz, Metall, Stoff und Leder–, das Wärme und Behaglichkeit hervorruft.
Zu Brasilia gehören Sofas in zwei Größen (mit einer Länge von 196 und 273 cm), Endelemente in verschiedenen Längen mit und ohne Ablagefläche in Form von Holzlamellen in Nussbaum Canaletto Dark Brown gebeizt oder als Platte in Palisander Santos Dark Brown gebeizt, sowie Sessel und Hocker mit einem kompakten Volumen.