Eckdaten

Produkt:
Siena
Familie:
Siena
Hersteller:
MDF Italia >
Designer:
Simone Bonanni >
Architonic ID:
1556889
Land:
Italien
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Stühle >
Gruppen:
Sitzmöbel-Stühle >

Produktbeschreibung

Sitzschale
Sitzschale aus Baydur® (durch Pressung erzeugtes kompaktes Technopolymer) mit Überdruck aus geschäumtem Polyurethankautschuk; Sitz aus mit Polyurethan geschäumtem Metallrohr. Bezug aus Polyesterwatte.
NB: Aufgrund der Beschaffenheit der Sitzfläche wird die Verwendung im Freien nicht empfohlen

Unterbau
• VIER BEINE AUS ASCHE: Gestell aus transparent lackiertem, natürlichen Eichen-Massivholz, lieferbar in den Ausführungen Natur, Braun oder gebleicht;
• VIER METALLBEINE: Gestell aus elliptischem Stahlrohr, pulverbeschichtet in den matten Ausführungen Weiß, Bronze, Nickel Schwarz, Orange, Blau und Olivgrün.
• SCHAUKELSTUHL: Gestell aus elliptischem Stahlrohr, pulverbeschichtet in den matten Ausführungen Weiß, Bronze, Nickel schwarz, Orange, Blau und Olivgrün. Kufen Gestell aus transparent lackiertem, naturbelassenem Aschen-Massivholz, lieferbar in den Ausführungen Natur, Braun oder gebleicht.
Alle Varianten von SIENA sind nicht stapelbar.

Bezüge
Die Polsterstühle können mit Stoff oder Leder bezogen werden.
Möglichkeit von abziehbarer Ausführung mit Aufpreis.

Produktvarianten

Produktfamilie

Konzept

Einfachheit der Formen und grafische Zeichen in den Details sind Merkmale, die den Stuhl Siena auszeichnen.
Großzügig bemessener Polsterstuhl, der durch eine vertraute und weiche Silhouette charakterisiert ist, mit überschüssigem Stoff, um der Oberfläche Bewegung zu verleihen und das Gefühl von Komfort und Gemütlichkeit zu unterstreichen.
Ein Produkt, das durch Aussehen, Volumen und Ergonomie zeitlos ist und in der Lage, sich an immer neue Umgebungen anzupassen.
Der Stuhl ist durch einzigartige Details gekennzeichnet, die in ihrer Einfachheit Gesten und Konstruktionen von hoher Qualität aufweisen: die doppelte Naht auf der Rückenlehne zur Hervorhebung von Form und Spannung; Kammverbindungen der Beine für den Unterbau aus Holz zur Unterstreichung der Handwerklichkeit und Sorgfalt bei der Verarbeitung des Massivholzes; um 45° geneigter elliptischer Querschnitt des Stahlrohrs als Synonym für Formalität und moderne Produktion.