Produktbeschreibung

Mit einem Dreh vom Licht zum Schatten

Diese Leuchte hat ihren Namen von der griechischen Göttin Theia – Mutter der Götter der Sonne, des Mondes und der Morgenröte -, weil ihr Design vor allem die Schönheit von Licht und unsere Faszination dafür ausdrücken will. Bei Theia sind Material und Formen bloß ein Mittel, um das Konzept dieser Arbeit zu materialisieren: die Verbindung von Licht und Schatten in einem Objekt.

Theia hat zwei Seiten, die sie durch Drehung um ihre Achse zeigt. Dreht man sie zu sich, funktioniert sie wie eine Leselampe. Richtet man sie auf ein Objekt oder eine Wand, schafft sie eine subtile indirekte Beleuchtung, die einen Raum sofort erwärmt. Die Anmutung dieser Leuchte ändert sich durch die Drehung vollständig, weil der Metallschirm opak ist.

Ihr formales Design ist elementar und reduziert: eine horizontal und eine vertikal angeordnete Halbkugel überschneiden sich. Wie in der Natur wird durch diese elementaren Formen mit Hilfe der Lichtquelle das Licht projiziert, reflektiert und von angestrahlten Objekten absorbiert; ein Genuss für unser Auge.

LED SMD 7,8W 700mA 2700K 1066lm

Produktvarianten

Produktfamilie