Eckdaten

Produkt:
Facett Sessel
Familie:
Facett
Hersteller:
Ligne Roset >
Designer:
Erwan Bouroullec >, Ronan Bouroullec >
Architonic ID:
1053978
Land:
Frankreich
Erscheinungsjahr:
2005
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Sessel >
Gruppen:
Sitzmöbel-Sessel >

Produktfamilie

Konzept

Das Modell Facett umfasst zwei Sofas, einen Sessel, zwei Fußablagen und einen Teppich. Zusammen mit Sofa oder Sessel bilden die Fußablagen ein Relaxsofa oder Chaiselongue. Mehr noch: dank ihrer besonderen Form lassen sie sich, in Verbindung mit dem bequem gepolsterten Teppich, als Rückenlehne oder als Kopfstütze nutzen. Die kompakten Abmessungen prädestinieren das Modell für den oft zu knappen Raum in Großstadtwohnungen. Facett überzeugt gleichzeitig durch seinen ausgezeichneten Komfort: gute Stütze von Schulter und Kopf, einladende Form von Rücken- und Armlehnen, Keilkissen, großzügige Fußablagen und gepolsterten Teppich. Facett wird alle verführen, die klares Design ohne Zugeständnisse lieben. Seine Ausstrahlung liegt in der unerwarteten Verbindung von minimalistischer Einfachheit, monolithischer Strenge der Form und der raffinierten Verarbeitung des Bezuges. Flächen und Nähte (Ton in Ton oder kontrastiert) des abgesteppten Stoffes erinnern an die präzise Schleifkunst eines wertvollen Edelsteines. Oder an die komplizierte Faltung eines japanischen Origamis. Allein für den 3-Sitzer werden nicht weniger als 700 m Garn für die Nähte (Gesamtlänge 210 m) verarbeitet.

Facett wird alle verführen, die klares Design ohne Zugeständnisse lieben. Seine Ausstrahlung liegt in der unerwarteten Verbindung von minimalistischer Einfachheit, monolithischer Strenge der Form und der raffinierten Verarbeitung des Bezuges. Flächen und Nähte (Ton in Ton oder kontrastiert) des abgesteppten Stoffes erinnern an die präzise Schleifkunst eines wertvollen Edelsteines. Oder an die komplizierte Faltung eines japanischen Origamis.

Artikel zum Thema

Je ne regrette rien (..zumindest meistens): Ronan Bouroullec ...

Simon Keane-Cowell

04.02.2011

'Regrets, I've had a few,' sang Sinatra in seinem Lied „My Way“, während Edith Piaf in ihrerm Chanson darauf insistierte, nichts zu bereuen. Irgendwo dazwischen liegt Ronan Bouroullec, die eine Hälfte des berühmten Design-Duos Ronan und Erwan

Mehr