Eckdaten

Produkt:
Orchestra System | Sofa
Familie:
Orchestra System
Hersteller:
Laurameroni >
Designer:
Bartoli Design >
Architonic ID:
1078707
Land:
Italien
Erscheinungsjahr:
2001
Herstellergruppen :
Sitzmöbel-Sofas >
Gruppen:
Sitzmöbel-Sofas >

Produktbeschreibung

Unterer Bereich bis auf 15 cm vom Boden gepolstert, durchgehende Kissen, mit vorstehender Fußleiste (Höhe der Sitzfläche 42 cm).

B95/160/225/290 T95 H65 cm

Produktfamilie

Konzept

... gerade wie ein Orchesterleiter verweist die Deutung der Musik, also stellt der Entwerfer die Richtlinien her, die mit der Freiheit getönt werden, die das System erlaubt... Ein koordiniertes System der aufgefüllten Möbel, die der Protagonist für seine Flexibilität ist, zwecks zahlreiche Vorbereitungen bilden und Anforderungen der Größe, der Schönheit und der Ergonomie gerecht werden. Eine Rechenmaschine von Möglichkeiten zwecks zu finden personifizierte Lösungen für jede spezifische Anforderung. Extreme Freiheit des Projektes: Vierzehn unterschiedliche grundlegende in den Anteilen, im Komfort und in den Maßen gesunken zu werden Typen. Hundert und sechzig unterschiedlicher Kombinationen Unterseite-Arm-zurück, zusammen mit unterschiedlichen Tiefen und Kissen: eine fast endlose Strecke des Aufbaus. Ein koordinierter Antrag. Lehnsessel, Liegesofas, Eckaufbau, Bänke, Ottomans. Wir können die Stücke zusammenbringen, die unterschiedlichen Familien gehören, da alle sie springen zusammen durch eine einheitliche Markierung sind. Rigoroses Design. Wesentliche Datenträger, konzipiert zum Letzten. Leicht eingesetzt in den zeitgenössischen oder traditionellen Einrichtungsgegenständen. In denWohn- oder Vertrag Platz. Obacht ist übernommene Details und Flexibilität der Handwerker in der Ausführung. Verfahrenstechnik, überlegene Leistung und Qualität.

Die Kollektion „Orchestra” ist ein kombinierbares System, mit dem zahlreiche, von der Größe, der Ästhetik und der Ergonomie her unterschiedliche gestalterische Kompositionen geschaffen werden können. Armlehnen und Rückenlehnen in zwei Größen, drei unterschiedliche Gestellvarianten aus Holz, Metallfüße in zwei unterschiedlichen Ausführungen, Deko-Kissen in zehn Varianten.

Dank der Minimierung der erforderlichen Nähte konnte dieses „existentielle” Sofa geschaffen werden. Die unterschiedlichen Modelle ergeben sich jeweils aus der Zusammenstellung der Arm- und Rückenlehnen, die entweder mit Metallfüßen oder Holzgestell kombiniert werden können.

Die tragenden Gestelle aus Holz gibt es aus allen Holzsorten und Mattglanz-Lackierungen gemäß Muster.


Struktur aus Massiv- und Schichtholz. Sitzfläche mit elastischen Riemen, die über Metallrahmen gespannt sind. Polsterung der Struktur aus Polyurethanschaum mit unterschiedlicher Dichte 35-40-50, sehr robust und langlebig. Polsterung der Sitzflächen aus robustem PU-Latex-Verbundschaum, Dichte 55. Sitz- und Rückenkissen aus Polyurethanfaser. Die Polsterung ist mit einem thermisch verklebten Baumwollverbundgewebe beschichtet. Untergestelle aus Mehrschichtholz mit Furnier aus den Holzsorten der Laurameroni Design Collection. Untergestelle aus Metall, Oberflächen aus gebürstetem Aluminium. Auf Wunsch können die Polsterungen aus brandhemmendem Material und mit abnehmbaren Bezügen ausgeführt werden.